GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

Referendar_innen - Keine Löcherstopfer_innen

Kein Löcherstopfen

Den Vorbereitungsdienst assoziieren die meisten Lehrkräfte nicht mit zu viel Freizeit und Langeweile. Schon die Anhebung des bedarfsdeckenden Unterrichts 2013 hat die GEW scharf kritisiert. Umso besorgniserregender ist es, dass in diesem Schuljahr vermehrt Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst dafür herangezogen werden, Personallücken in den Schulen zu stopfen und deshalb Mehrarbeit leisten. Hört man sich in den Kollegien um, sind dies längst keine Einzelfälle mehr. Schulsenator Ties Rabe lässt in der Presse sogar verlauten, dass er dies für eine begrüßenswerte Strategie zur Bekämpfung des Lehrer_innenmangels hält. Das Netzwerk Lehrer_innenbildung hat sich mit diesem Thema beschäftigt und eine Stellungnahme verfasst. 

Luise Günther, Netzwerk Lehrer_innenbildung