GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

AG Bildung statt Kinderarbeit

Logo

Das macht die GEW aus! Sie erschöpft sich nicht in der Wahrnehmung der beruflichen und wirtschaftlichen Interessen ihrer Mitglieder und der Einflussnahme auf Bildungspolitik in Deutschland. Mit ihrer Stiftung "Fair Childhood - Bildung statt Kinderarbeit" will die GEW tatkräftig helfen, dass überall auf der Welt, wo Kinder leben, ihnen auch tatsächlich Menschenwürde zukommt. Die Stiftung unterstützt Projekte zur Befreiung von Kindern aus menschenverachtender Ausbeutung in verschiedenen Ländern.

Die AG Fair Childhood ist die Hamburger/Schleswig-Holsteiner Aktivengruppe der bundesweit tätigen Stiftung Fair Childhood.

Die Stiftung Fair Childhood wird von der Stiftung „Kinderfonds”, einer rechtsfähigen öffentlichen Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in München, verwaltet.

Das Bildungs- und Förderungswerk (BFW) der GEW www.gew.de fördert und unterstützt Fair Childhood. Die Stiftung arbeitet unabhängig.

Die Stiftung besteht aus einem Team haupt- und ehrenamtlicher Funktionäre und Mitarbeiter des GEW-Hauptvorstands in Frankfurt - die für  Fair Childhood ehrenamtlich arbeiten. Die Stiftung wird von einem dreiköpfigen Vorstand geführt.
Dieser stützt sich auf einen Stiftungsbeirat, dem Expertinnen und Experten für Kinderarbeit und Entwicklungshilfe angehören.

Gruppenbeiträge