GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

Vom Wert der Wertung: Zum didaktischen Potential emotionaler Reaktionen im Umgang mit Kinderliteratur

Ringvorlesung "Kinderliteratur unterrichten - vielfältige Perspektiven auf den Literaturunterricht in der Grundschule" der AJuM - Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien
Termin: 
Montag, 16. April 2018 - 18:00 bis 20:00
Fakultät für Erziehungswissenschaft, Von-Melle-Park 8, 20146 Hamburg, Raum 05 (EG)

Vortrag von Jochen Heins, Universität Hamburg

Neben positiven begegnen einem häufig auch negative Wertungen im Umgang mit KL: „Ich finde das Gedicht doof, weil ich es nicht verstehen kann.“ Spontane negative Wertungen dieser Art verstellen leicht Zugänge zu literarischen Texten. Welchen Wert positive und besonders auch negative Wertungen für den Umgang mit KL haben, zeigt der Vortrag anhand von Rezeptionsdokumenten, indem das didaktische Potential einer bewussten Arbeit an Wertungen und die damit verbundenen Herausforderungen reflektiert werden.

Der Vortrag findet im Rahmen der Ringvorlesung "Kinderliteratur unterrichten. Vielfältige Perspektiven auf den Literaturunterricht in der Grundschule" statt.

https://www.gew-hamburg.de/themen/schule/ringvorlesung-kinderliteratur-unterrichten-vielfaeltige-perspektiven-auf-den