GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo
Start » Newsletter » Gew Hamburg

Newsletter der GEW Hamburg 29.5.2020

Foto: S. Hofschlaeger / pixelio.de

Viele Lehrkräfte strebten aus Angst vor Covid-19 eine Befreiung vom Unterricht an, sagte der Präsident des Bundesverbandes der Kinder- und Jugendärzte kürzlich in einem Interview. Die GEW mahnt zur Solidarität statt einfachem Populismus.

Bild: S.v.Gehren / pixelio.de

Nach seinen drei Gutachten zu Schulen hat der Arbeitsrechtler Wolfhard Kohte im Auftrag der GEW eine Expertise zum Arbeits- und Gesundheitsschutz bei der schrittweisen Öffnung von Kitas erstellt. Diese konzentriert sich auf das Thema Risikogruppen.

Abbildung

Die Deutschen Gesellschaft für Soziologie hat mit einer „Stellungnahme zu Beschäftigungsverhältnissen in der Wissenschaft“ Alarm geschlagen und Forderungen an Bund, Länder und Hochschulen gerichtet.

Abbildung

Die Herausgeberinnen und Herausgeber dieses Sammelbandes wollen die überfällige Debatte über die dringend notwendige Stärkung politischer Bildung anstoßen. Auch GEW-Schulexpertin Ilka Hoffmann ist mit einem Beitrag vertreten.

Abbildung

Eltern müssen während der Corona-Pandemie alles parallel wuppen: Erwerbsarbeit, Haushalt, Kinderbetreuung und Beschulung zu Hause. Mit einer Aktion in den sozialen Netzwerken bekräftigt der DGB seine Forderung nach einer Familiensoforthilfe.

Foto: Wilhelmine Wulff All Silhouettes / pixelio.de

Der Anteil älterer Mitglieder in der GEW steigt. Was heißt das für die Gewerkschaftsarbeit, was wünschen sich die Seniorinnen und Senioren?

20.05.2020 - Anja Dilk, freie Journalistin

Cover Täterprofile 2

Am 18.6 um 10 Uhr wird vor dem Landgericht Hamburg (Saal A 156), ein Prozess gegen Hans-Peter de Lorent und die Landeszentrale für politische Bildung stattfinden. Gegenstand ist die Veröffentlichung der Biographie von Oscar Toepffer in Bd. 2 der "Täterprofile". Die Klägerin, Enkelin von Toepffer, will erwirken, dass diese Biographie weder weiter in Band 2 veröffentlicht werden darf noch im Internetportal der Landeszentrale auf www.hamburg.de (unter dem Stichwort "Die Dabeigewesenen").

Bild: Aka / pixelio.de

Die GEW Hamburg informiert und gibt Antworten  - auf allgemeine Fragen, für die Betriebs- und Personalratsarbeit, sortiert nach den Bildungsbereichen, ... - und aktualisiert diese kontinuierlich.

GEW Hamburg Logo

Laut der aktuellen Hamburger Corona Eindämmungsverordnung dürfen wir in der GEW weiterhin Versammlungen und Gruppentreffen abhalten, natürlich unter entsprechenden gesundheitsförderlichen Bedingungen. Weitere Infos für GEW Gruppen und der Hygieneplan finden sich unten. Auch die Geschäftsstelle ist zu den genannten Bedingungen geöffnet. Bitte klingeln!

Der vollständige Gesundheits- und Hygieneplan der GEW Hamburg findet sich im Anhang.