GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

GEW-Ratgeber Arbeitsplatz Hochschule und Forschung

Geschrieben von: 
Webredaktion
Vollständig überarbeitete Neuauflage erschienen
AP HuF neu

Mit den Kolleginnen und Kollegen an Hochschulen und Forschungseinrichtungen kämpft die GEW für berechenbare Karrierewege und stabile Beschäftigungsbedingungen in der Wissenschaft – nicht zuletzt auch für eine wirksame Reform des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes, die für Dauerstellen für Daueraufgaben sowie Mindeststandards für Zeitverträge sorgt. Wer faire Beschäftigungsbedingungen fordert, ist indes gut beraten, die Rechte zu kennen, die frühere Generationen an Gewerkschafterinnen und Gewerkschaftern bereits erfolgreich erstritten haben und auf die Beschäftigte an Hochschulen und Forschungseinrichtungen schon heute Anspruch haben. Dem mangelnden Bewusstsein vieler Arbeitgeber, dass Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler neben ihren Pflichten auch gesetzlich und tarifvertraglich verbriefte Rechte haben, stehen häufig unzureichende Kenntnisse der Beschäftigten gegenüber.

Mit ihrem Ratgeber Arbeitsplatz Hochschule und Forschung möchte die GEW Kolleginnen und Kollegen an Hochschulen und Forschungseinrichtungen helfen, ihre Rechte kennenzulernen und auch durchzusetzen. Bin ich richtig eingruppiert? Darf ich in der Arbeitszeit promovieren? Kann mein Beschäftigungsverhältnis noch einmal verlängert werden? Wie viel Urlaub darf ich nehmen? Unter welchen Voraussetzungen stehen mir Elternzeit und Elterngeld zu? Auf diese und viele andere Fragen gibt der jetzt in einer überarbeiteten Neuauflage vorliegende GEW-Ratgeber Antwort.

Die 64-seitige Broschüre kann ab sofort kostenlos im Internet heruntergeladen werden:

http://www.gew.de/Binaries/Binary127187/ArbeitsplatzHuF_2015_A4_web.pdf

Gedruckte Exemplare können über die Geschäftsstelle der GEW bezogen werden.