GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

Refugees welcome heißt gleiche Rechte für alle!

Geschrieben von: 
Webredaktion
SAMSTAG, 14.11.2015 | 13.30, STEINTORDAMM (HBF)
Recht auf Stadt

Derzeit brennen in Deutschland täglich Unterkünfte, die Zahl der rassistischen Angriffe steigt stetig und zeitgleich wird das schon in den 1990ern faktisch abgeschaffte Asylrecht verschärft und Geflüchtete in „gut“ und „schlecht“ eingeteilt.

Der Slogan Refugees Welcome wird vielfach propagiert, doch Geflüchtete müssen unter prekären Umständen leben und Fluchtrouten werden versperrt.

Wenn durch Refugees Welcome nicht hauptsächlich das deutsche Nationalgefühl stabilisiert werden soll, muss dies heißen: Gleiche Rechte für alle! Equal rights for all! Les mêmes droit pour tout le monde!

Unter diesem Motto ruft die GEW als Teil das Bündnis Recht auf Stadt- never mind the papers! für den kommenden Samstag um 13.30 zur Demonstration auf. Kommt zahlreich und seid laut!

REFUGEES WELCOME MEANS EQUAL RIGHTS FOR ALL!

SAMSTAG, 14.11.2015 | 13.30, STEINTORDAMM (HBF)

Aufruf: http://nevermindthepapers.noblogs.org/

Facebook:

https://www.facebook.com/events/1642813122602638/?ref=3&ref_newsfeed_story_type=regular&feed_story_type=17&action_history=null