GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

Kundgebung am Antikriegstag: Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus!

Geschrieben von: 
Webredaktion
1. September 11-12 Uhr, Ohlsdorfer Friedhof an der „Stele für die Opfer der nationalsozialistischen Verfolgung“
DGB Hamburg

Mit den Worten „ nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus“ beginnt auch in diesem Jahr die Erklärung des DGB zum Antikriegstag am 1. September 2016. Und wie in den vergangenen Jahren sind wieder weltweit Millionen Menschen Opfer von Kriegen und Bürgerkriegen. Daher rufen der DGB Hamburg und seine Mitgliedsgewerkschaften an diesem Gedenktag dazu auf, sich für die Achtung der Freiheit , für Demokratie und Gerechtigkeit einzusetzen.

 

Traditionell legen die Gewerkschaften am 1. September einen Kranz auf dem Ohlsdorfer Friedhof an der „Stele für die Opfer der nationalsozialistischen Verfolgung“ nieder.

 

Den Aufruf des DGB gibt es unten zum Download.

AnhangGröße
PDF icon Aufruf Antikriegstag121.45 KB