GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

Kritische Debatten und neue Visionen

Geschrieben von: 
GEW Hauptvorstand
Veranstaltungsreihe GEW & Equality
Abbildung

Die GEW setzt ihre Online-Veranstaltungsreihe zu aktuellen Themen aus der Frauen-, Geschlechter- und Gleichstellungspolitik im Herbst fort. Zum Auftakt stellen GEW und GEW NRW die queere Bundespolitik auf den Prüfstand.

Der GEW-Arbeitsbereich Frauen-, Gleichstellungs-, Geschlechterpolitik bietet im Herbst eine weitere Online-Veranstaltungsreihe GEW & Equality an. Jeden ersten Mittwoch im Monat wird von 19.30 bis 21 Uhr per Videokonferenz diskutiert – diesmal über Themen wie Ost-West Feminismen, Karrierewege in der Wissenschaft und die Herausforderungen des demografischen Wandels. Bei Frauen-, Geschlechter- und Gleichstellungspolitik geht es auch um die Interessen von Queers sowie Senior*innen. So widmet sich die Auftaktveranstaltung am 1. September (20:00 - 22:00 Uhr!) der geschlechtlichen Selbstbestimmung in Bildungseinrichtungen und dem Diskriminierungsschutz für queere Beschäftigte. Die Veranstaltungsreihe schafft Raum für Analyse, Debatte und neue Visionen.

Die Veranstaltungen im Überblick finden sich hier.