GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

Gute Inklusion!?

Geschrieben von: 
Webredaktion
Schulausschusssitzung mit öffentlicher Anhörung am 30.9.2022
 http://gute-inklusion.de

Die Volksinitiative Gute Inklusion, die von der GEW unterstützt wird, hatte 2017 einen Bürgerschaftsbeschluss zur Verbesserung der schulischen Inklusion durchgesetzt. In diesem Bürgerschaftsbeschluss ist auch festgelegt, dass der Schulsenator jährlich einen Bericht über die Umsetzung dieses Beschlusses vorlegen muss. Der aktuelle Senatsbericht für das Schuljahr 2020/21 wurde im Januar 2022 als 3. Fortschrittsbericht veröffentlicht.

Aus der Sicht der Initiative Gute Inklusion beschönigt der Senat mit seinem Fortschrittsbericht die Entwicklung der Inklusion in Hamburgs Schulen.

Wir haben uns deshalb an den Schulausschuss der Bürgerschaft mit der dringenden Bitte gewandt, eine Schulausschusssitzung mit öffentlicher Anhörung zu diesem Bericht durchzuführen.

Trotz des vom Senator ausgeübten massiven Drucks hat der Schulausschuss schließlich eine Sitzung mit öffentlicher Anhörung zum Senatsbericht beschlossen.

Die Schulausschusssitzung mit öffentlicher Anhörung findet am 30.9.2022 im Rathaus (R.151) ab 17 Uhr statt.  Jede*r kann an dieser Sitzung teilnehmen und sich zu Wort melden.

Lasst uns gemeinsam die Chance nutzen, das Thema schulische Inklusion wieder in die öffentliche Debatte zu bringen, um Druck auf die politisch Verantwortlichen zur Verbesserung der Inklusion auszuüben.

Wahrscheinlich wird die öffentliche Anhörung auch auf ein reges Medieninteresse stoßen. Umso wichtiger ist es, dass möglich viele Inklusionsunterstützer*innen daran teilnehmen.

 Weitere Infos unter http://gute-inklusion.de.