GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

Art Crossing Borders

Geschrieben von: 
Webredaktion
Ein junges Kunst- Festival von Experts of the World Unite am Samstag, 14.5
Art Crossing Borders

Experts of the World Unite ist eine solidarische Initiative, die sich für das Recht auf Bildung von Kindern und Jugendlichen in den Camps für Geflüchtete in Griechenland einsetzt. Die Gruppe nutzt seit 2020 digitale Kommunikation, um sich zu vernetzen, über die Situation aufzuklären und Bildungsangebote zu schaffen. Darüber kam die Gruppe in Kontakt mit jungen Frauen*, die sich in unterschiedlichen künstlerischen Formaten ausdrücken. Sie malen, sticken, machen Filme, schreiben Gedichte oder sogar ein Buch. Aus dem Bedürfnis heraus, die eigene Stimme hörbar zu machen. Inzwischen sind tatsächlich fast alle beteiligten Künstlerinnen* mit ihren Familien nach Deutschland gekommen, nachdem Griechenland die Verhältnisse für Menschen auf der Flucht nochmals extrem verschlimmert hat. 

Der Flyer findet sich im Anhang. Die GEW unterstützt die Veranstaltung.

14.5, Kölibri, Hein-Köllisch-Platz 12, 20359 Hamburg, 17.00 Ausstellung, 18.30 Präsentation, 20.00 Austausch bei Snacks und Getränken 

 

 

AnhangGröße
PDF icon Art Crossing Borders 364.96 KB