GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

1. Mai 2019: Auf die Straße für ein solidarisches und gerechtes Europa

Geschrieben von: 
Webredaktion
DGB-Demos in Hamburg, Bergedorf und Harburg
1. Mai 2019

11.00 UHR: MAIDEMONSTRATION

MOTTO: Auf die Straße für ein solidarisches und gerechtes Europa

TREFFPUNKT: Theodor-Heuss-Platz, vor dem Bahnhof Dammtor, in Universitäts- und GEW-Nähe

ROUTE: Edmund-Simers-Allee, Grindelallee, Beim Schlump, Bundesstraße, Osterstraße bis U-Bahn Osterstraße

12.00 UHR: KUNDGEBUNG KREUZUNG OSTERSTRASSE/HEUSSWEG

REDNER*INNEN: Katja Karger, DGB Hamburg • Frank Bsirske, ver.di • Fanny Weisser, DGB-Jugend

Musik: Yonder • Kinderfest: Die Falken • Infomeile • Food Trucks • Grill • Getränke

-------------

1. Mai in Bergedorf

10:00 Uhr: 1. Mai Demonstration

Europa – Jetzt aber richtig! Demokratisch. Sozial. Gerecht.

Treffpunkt: Lohbrügger Markt – Bergedorf

11:00 Uhr: Kundgebung auf dem Rathauspark

Es sprechen:

Arne Dornquast - Bezirksamtsleiter Bergedorf

Ernst Heilmann - DGB Bergedorf

Katharina Ries-Heidtke - GBR-Vorsitzende Asklepios Kliniken Hamburg

Musik: Sambawelle, Rock die Straße, Infostände der Gewerkschaften & Bergedorfer Initiativen, Getränke und Imbisswagen

 

1. Mai in Harburg

10.00 Uhr: Maidemonstration

Auf die Straße für ein solidarisches und gerechtes Europa

Treffpunkt: Herbert-Wehner-Platz (vor Karstadt)

11.00: Kundgebung im Kulturzentrum Rieckhof (Rieckhoffstraße 12)

Mit dabei:

Sophie Fredenhagen - Bezirksamtsleiterin Harburg

Susanne Labusch + Wolfgang Brandt - Vorsitzende DGB-Harburg

Jessica Reisner + Elmar Wigand - aktion ./. arbeitsunrecht e.V.

Musik: Trio Kosmopolka, Infostände Harburger Initiativen, Getränke und Snacks

---------------------------------------------------------------------

JetztAberRichtig

LIEBE KOLLEGINNEN UND KOLLEGEN, GEMEINSAM KÖNNEN WIR VIEL ERREICHEN! Ihr zeigt es – jedes Jahr in den Tarifrunden. Ihr haltet zusammen für faire Löhne und gute Arbeitsbedingungen in euren Branchen. AM 1. MAI GEHEN WIR ALLE ZUSAMMEN AUF DIE STRASSE. Egal wo und wie Du arbeitest – wir haben die gleichen Ziele: Wir wollen anständige Arbeitszeiten, gerechte Bezahlung und sichere Arbeitsbedingungen. Wir wollen die technische Entwicklung in unserem Sinne nutzen und unseren Kindern eine lebenswerte Welt übergeben. Wir unterstützen uns in unseren Kämpfen für eine bessere Arbeitswelt. Hamburg soll eine Stadt der Guten Arbeit sein – das machen wir am 1. Mai deutlich. Wir wollen eine Stadt der Guten Arbeit und zeigen es am Tag der Arbeit – an unserem Tag! Wir setzen vor der Europa- und Bezirkswahl in Hamburg auch ein deutliches politisches Zeichen: Für eine tolerante Gesellschaft und gegen Rechtspopulismus. Der Rechtsruck ist eine große Gefahr für die Demokratie. Aber lasst uns auch zusammen feiern! Wir Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter sind eine starke Gemeinschaft. Das sollen alle da draußen sehen, denn wir laden sie ein, dazu zu gehören! Deswegen: SEI DABEI AM 1. MAI

AnhangGröße
PDF icon 1. Mai 20191.01 MB