GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

Einführung in den TV-L

2-tägiges Seminar - wieder 2 Plätze frei!
Termin: 
Dienstag, 22. Oktober 2019 - 9:00 bis Mittwoch, 23. Oktober 2019 - 16:00

Die Aufgaben der Personalräte im Zusammenhang mit der Eingruppierung, der Stufenzuordnung und der Arbeitszeit haben in letzter Zeit massiv zugenommen. Stichworte sind die Eingruppierungstarifverträge im Sozial- und Erziehungsdienst und für Lehrkräfte (LEGO) und die Arbeitszeit im Ganztagsbereich und der Inklusion (PTF).

Zuletzt haben wir die Fortbildungen der PR – Mitglieder zum TV-L getrennt nach den Themen „TV-L für Lehrkräfte“ und „TV-L für pädagogische Fachkräfte“ durchgeführt. Das hat sich als nicht besonders effektiv erwiesen. Zum einen sind Personalräte ja für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zuständig, seien es angestellte Lehrkräfte, pädagogische oder therapeutische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oder Schulsekretärinnen. Sie müssen deshalb in Fragen zu allen Personengruppen fortgebildet werden. Zum anderen fehlt bei eintägigen Fortbildungen die Zeit, sich den unterschiedlichen Inhalten und Fragen ausreichend zu widmen.

Das Seminar richtet sich an Arbeitnehmervertreter im Personalrat unabhängig von ihrer beruflichen Position. Wegen der Neuerungen im Jahr 2015, 2017 und 2018 besteht ein Schulungsanspruch auch für Personalrats-mitglieder, die eine entsprechende Schulung in den letzten Jahren gemacht haben.

Schwerpunkte des Seminars sind:

  • Bedeutung des Tarifvertrages TV-L
  • Arbeitsertrag und Befristung
  • Arbeitszeit Lehrkräfte und DV zur Arbeitszeit der PTF
  • Eingruppierung für Lehrkräfte und sozialpädagogische Fachkräfte
  • Stufenzuordnung
  • Aufgaben der Personalräte
Leitung: 
Kostenanteil: 
220,00 € zzgl. 19 % MwSt.

Online-Anmeldung