GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

Das neue Hamburgische Beamtenrecht und seine Auswirkungen auf die Personalratsarbeit

Termin: 
Donnerstag, 1. Dezember 2011 - 9:00 bis Freitag, 2. Dezember 2011 - 16:00
Ausgebucht

Für Beamte und Beamtinnen werden die Regelungen des Dienstverhältnisses per Gesetz oder Verordnung geregelt.

Zum 1.4.2009 ist das Beamtenrecht mit dem Beamtenstatusgesetz novelliert worden. Die Reform des Hamburgischen Beamtenrechts im Rahmen der Dienstreform steht noch aus, befindet sich aber in der parlamentarischen Beratung. Die Schulpersonalräte müssen eine Fülle von Regelungen kennen, um die Grundlagen des Beamtenrechts zu verstehen:

  • Wer kann in das Beamtenverhältnis berufen werden?
  • Gibt es Regelungen zur Gesundheitsprüfung? (Lehrer als „Stehberuf“?)
  • Wo sind die Rechte zur Elternzeit oder dem Vorruhestand zu entnehmen?
  • Welche Rechtsquellen regeln die Grundsätze der Besoldung, Beförderung und des Disziplinarrechts?

Diese und weitere Fragen werden durch einen Überblick über das veränderte Hamburgische Beamtengesetz und weitere Rechtsquellen geklärt.

Kostenanteil: 
€ 180,- zzgl. 19 % MwSt.
Wichtig: Sollte sich mehr als ein Personalratsmitglied einer Dienststelle zu einem Seminar anmelden, brauchen wir vorab eine Kostenübernahmebestätigung der Dienststelle. Priorität hat allerdings, dass wenigstens ein Personalrat einer Dienststelle an einem