GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

Resilienz - Kraft tanken für den Herbst

Ein Wochenende in Niedersachsen im Juli 21 zum gemeinsamen Austausch, Durchatmen, Entspannen, Diskutieren...
Termin: 
Freitag, 16. Juli 2021 - 15:00 bis Montag, 19. Juli 2021 - 14:00
Ausreichend Plätze frei

Die Arbeit von uns Pädagog*innen ist belastend; wir müssen im Alltag immer neuen Anforderungen gerecht werden und kämpfen oft gegen hohe Ansprüche von vielen - auch von uns selbst.
Resilienz (Widerstandsfähigkeit, Belastbarkeit) trägt entscheidend dazu bei, unabhängig von äußeren Umständen und Gegebenheiten ein selbstbestimmtes  Leben zu führen, innere Balance zu finden und gesund zu bleiben.  An diesem Wochenend-Seminar lernen wir das Resilienz-Konzept kennen und untersuchen, wie wir es für uns nutzen können. In praktischen Entspannungsübungen erfahren wir, wie wir Druck und Anspannung entgegenwirken können.

Inhalte:

  • kurze Geschichte des Resilienzkonzeptes - warum ist es so angesagt?
  • 7 Resilienzfaktoren – (wie) kann ich sie für mich nutzen?
  • Austausch in Kleingruppen - woher kommt und wohin geht meine Energie?
  • Praktische Entspannungsübungen
  • Reflexion: Was kann ich anders machen?

Im Vordergrund steht, mal wieder durchzuatmen und nach vorn zu blicken und gemeinsam an einem schönen Ort zu sein und eine entspannte Zeit miteinander zu verbringen. Etwas größere Kinder können gern mitgebracht werden - es gibt allerdings keine extra Kinderbetreuung.

Es wird eine Fortbildungsbescheinigung ausgestellt.

Nur für GEW-Mitglieder!

 

Leitung: 
Kostenanteil: 
Kostenanteil: 60 EUR (ermäßigt 30 EUR)
nur für GEW-Mitglieder

Online-Anmeldung

Wer (noch) nicht Mitglied in der GEW ist, zahlt einen erhöhten Kostenbeitrag.
ErzieherInnen, ReferendarInnen, Studierende, Erwerbslose und Mitglieder mit geringem Einkommen zahlen den ermäßigten Eigenanteil.
Mitteilungen zur Seminar-Anmeldung