GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

Meine Daten gehören mir!

Termin: 
Samstag, 26. September 2020 - 9:30 bis 16:30
Ausreichend Plätze frei

Die Digitalisierung krempelt die Arbeitswelt um – und auch unser privates Leben. Ist Privatsphäre heute ein überholtes Konzept? Wie bewege ich mich im Internet in Anbetracht der zunehmenden Datenspeicherung und Überwachung durch Unternehmen und Regierungen? Können wir unsere Daten überhaupt schützen? Und wenn ja: wie funktioniert das? In diesem Seminar können die Teilnehmenden praktisch lernen, wie sie Daten auf ihrem Computer und im Internet schützen. Neben Grundlagen der Computersicherheit werden Methoden zum spurenarmen und möglichst  sicheren Surfen im Internet behandelt und praktisch angeleitet. Dabei geht es z.B. um Browser inkl. Einstellungen, Zusatzprogramme und Suchmaschinen, Online-Banking und Bezahlmethoden, Betriebssysteme, Antiviren-Programme und Firewalls, sichere Passworte und Passwort-Safes, WLAN, Verschlüsselung von Daten und E-Mails.

Das Internet vergisst nie, die Politik reagiert langsamer als die Datenindustrie und wer weiß, was in 5-10 Jahren erwünscht und unerwünscht ist.

Bitte das eigene Notebook mitbringen!

Wir gehen im Seminar achtsam miteinander um und berücksichtigen Abstands– und sonstige vorgeschriebene Regeln.

Kostenanteil: 
kostenlos für GEW-Mitglieder; Nichtmitglieder 20 €
Veranstalter: 
gba

Online-Anmeldung

Wer (noch) nicht Mitglied in der GEW ist, zahlt einen erhöhten Kostenbeitrag.
ErzieherInnen, ReferendarInnen, Studierende, Erwerbslose und Mitglieder mit geringem Einkommen zahlen den ermäßigten Eigenanteil.
Mitteilungen zur Seminar-Anmeldung