GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

Erfolgreiches Visualisieren mit Stift und Papier

Kooperationsveranstaltung mit dem Hamburger Netzwerk „Lehrkräfte mit Migrationsgeschichte“
Termin: 
Freitag, 6. Dezember 2019 - 17:00 bis Samstag, 7. Dezember 2019 - 17:00
Ort: 
Curiohaus
Anmeldung auf Warteliste

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Kleine, lockere Skizzen und einfache Visualisierungen helfen euch, komplexe Themen, Abläufe und Zusammenhänge in Konferenzen, Planungstreffen und Unterricht interessanter und anschaulicher darzustellen. Ihr erreicht so mehr Aufmerksamkeit und Motivation bei Ihren Zuhörerinnen und Zuhörern, Inhalte und Ergebnisse werden besser erinnert. 
Wir arbeiten klassisch mit Markern und Flipchart (ohne PowerPoint und interaktives Whiteboard). 
Künstlerisch​e Begabung ist nicht erforderlich. 

Inhalte​: 
· Du erlernst die Grundlagen des Visualisierens mit Spaß und Leichtigkeit 
· Skizzieren von Symbolen, Grafiken und Figuren für Leitung, Planung, Unterricht 
· Themen, Zusammenhänge und Abläufe in Bilder übersetzen 
· Einfache Layouts für Tafel und Flipchart  
· Inhalte visuell vermitteln und strukturieren, Komplexität vereinfachen 
· Ideenfindung und spontanes Visualisieren 

Methoden: 
· Praktisches Skizzieren und Visualisieren mit Markern und Stiften am Flipchart 
· Schritt für Schritt Anleitungen, Praxisbeispiele 
· Ausarbeitung von Flipcharts für den Berufsalltag 
· Kleingruppenarbeit, kollegialer Austausch 
 

Dozentin: Britta van Hoorn
Moderation: Anh Thi Do-Kavka
Zielgruppe: (angehende) Lehrkräfte und päd. Fachkräfte mit Migrationsgeschichte
Termin: 6.12. 17-20 Uhr UND 7.12. 10-17 Uhr (Insgesamt 10 Stunden)

Die Teilnahme ist kostenlos.

Verbindliche Anmeldung für beide Seminartage per E-Mail an netzwerk@li-hamburg.de. Diejenigen Anmeldungen, die berücksichtigt werden können, erhalten eine Zusage.

Leitung: 
Veranstalter: 
GEW Hamburg