GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

Du bleibst, was du bist...

Veranstaltung über soziale Herkunft und Bildungschancen
Termin: 
Mittwoch, 18. November 2015 - 19:00 bis 21:00
Ort: 
Curiohaus

Andiesem Abend liest und spricht der Journalist Marco Maurer über sein Buch „DU BLEIBST WAS DU BIST“. Im Gespräch mit Prof. Dr. Vera King (Erziehungswissenschaft, Univ. Hamburg), moderiert von Jörn Dobert (umdenken - Heinrich-Böll-Stiftung e.V.)

Immer noch entscheidet hierzulande die soziale Herkunft über die sogenannte Höhere Bildung. Von 100 Kindern aus Akademikerfamilien studieren heute 77, von 100 Kindern mit nichtakademischen Eltern nur 23. Von der Bildungsoffensive der 60er und 70er Jahre, als hunderttausende Nichtakademikerkinder Abitur machten und studierten, ist wenig geblieben. Sozialer Aufstieg durch Bildung ist oft allein von glücklichen Umständen abhängig. Können wir uns diese Ungerechtigkeit noch länger leisten? Was muss getan werden, damit sich an dieser Schieflage etwas ändert?

In Kooperation mit dem Literaturzentrum und umdenken - Heinrich-Böll-Stiftung e.V.

Kostenanteil: 
kostenlos für GEW-Mitglieder
Veranstalter: 
gba