GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo
Start » Mitmachen » Gruppenbeitrag

Lage an der Uni

Von: 
Dirk Mescher
Gruppenbeitrag

Liebe Studierende,

die Lage an der Uni ist unübersichtlich – die Studienstruktur wird umgestellt, studentische Mitspracherechte in den universitären Gremien werden abgebaut, die Einführung von allgemeinen Gebühren droht zum kommenden Semester.

Die GEW ist mit ihren Forderungen nach einem freien, uneingeschränkten Hochschulzugang, einer demokratischen Hochschule, sowie nach einem Bildungssystem, das soziale Unterschiede ausgleicht, statt zu verschärfen, am Campus noch nicht sehr aktiv gewesen. Dies wollen wir jetzt ändern!

Warum in der GEW organisieren? Weil Du hier Deine Interessen gemeinsam mit Gleichgesinnten erarbeiten und durchsetzen kannst. Die GEW ist eine Mitmach-Gewerkschaft. So können wir unsere studentischen Positionen entwickeln und dann mit einer starken Gewerkschaft im Rücken vertreten.

Wir wollen in Veranstaltungen und im Dialog mit anderen Statusgruppen den Meinungsaustausch auf dem Campus fördern.
Wir wollen den Boykott der allgemeinen Studiengebühren, der in diesem WiSe läuft, unterstützen und zu einem Erfolg verhelfen.

Wenn Du weitere Ideen hast und Lust mitzumachen, komm zum Treffen der GEW-Hochschulgruppe im 1. Halbjahr 2010/alle im Curiohaus, Rothenbaumchaussee 15:

  • Mo., den 1. März 2010 von 18 - 20 Uhr
  • Mo., den 12. April 2010 von 18 - 20 Uhr
  • Mo., den 3. Mai 2010 von 18 - 20 Uhr
  • Mo., den 7. Juni 2010 von 18 - 20 Uhr
  • Mo., den 5. Juli 2010 von 18 - 20 Uhr

Wir auf Demos und Aktionen (u.a.):

  • Sa., den 13. Februar 2010 - Demo gegen den Naziaufmarsch in Dresden
  • Mo., den 5. April 2010 - Ostermarsch Hamburg
  • Sa., den 1. Mai 2010 - Erste- Mai- Demo des DGB anschl. Euromayday ...