GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

1976-2000: Als die GEW-Hamburg vor der Spaltung stand

Als die GEW Hamburg vor der Spaltung stand

Ende der 1960er/Anfang der 70er Jahre war die GEW nach innen und
außen eine diskussionsfreudige aktive Organisation. Zur Polarisierung trugen wesentlich die aus der antiautoritären Schüler- und Studentenbewegung in die GEW strömenden jungen Kolleg_innen bei.

Dies ist ein bearbeiteter Auszug aus: HANS-PETER DE LORENT: ERICH FRISTER, Biografie des Vorsitzenden der GEW 1968-1981, BeltzJuventa 2021