GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

Florian Klaus Rumpf

Geschrieben von: 
Webredaktion
„Original und Adaption“ Musik für Mandoline, Barockmandoline und Liuto Cantabile am 19. Mai, 19 Uhr

Mit seinem Programm „Original & Adaption“ stellt der Mandolinist Florian Klaus Rumpf Werke vor, die im Original für Mandoline und verwandte Instrumente geschrieben wurden. Des Weiteren spielt er Kompositionen von Reger, Cage und Bach, die durch den transparenten Klang der Zupfinstrumente neu erstrahlen.

Mit seinem Konzert im Treppenhaus der GEW-Geschäftsstelle am 19. Mai 2017, 19 Uhr, im Curio-Haus wirbt der Musiker für sein Bach-Projekt, das in diesem Jahr mit der Aufnahme der ersten Hälfte der 6 Sonaten und Partiten, BWV 1001-1006 seinen Anfang findet.

Der Eintritt ist frei, die Platzanzahl begrenzt, deswegen bitten wir um Anmeldung an info@gew-hamburg.de oder einen Anruf unter Tel. 41 46 33-0.

Weitere Informationen zum Bach-Projekt und Florian Klaus Rumpf:

www.startnext.com/mandoline-und-bach

www.fkrumpf.com

AnhangGröße
PDF icon programm.pdf79.91 KB