GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

Appell der wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen der Fakultät W&S der HAW

Geschrieben von: 
Webredaktion
Bild: HAW

Im Zusammenhang mit dem Auslaufen der HSP finanzierten Stellen an der HAW Ende 2023 und den noch intransparenten Finanzierungsmöglichkeiten durch den Zukunftsfond möchten die wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen der Fakultät W&S auf die besonderen Bedingungen und vielfältigen Aspekte ihrer Tätigkeiten an der Fakultät aufmerksam machen und haben einen Appell an die Leitungen der vier Departments sowie als Fakultätsleitung gerichtet. Diese werden aufgefordert,

sich gegenüber der Hochschulleitung für die Entfristung der befristeten HSP Stellen nicht nur im Sinne der Erweiterung einer professoralen Lehre sondern vornehmlich für wissenschaftliche Mitarbeiter*innen zu engagieren und mit den betroffenen Kolleg*innen und dem Personalrat ins Gespräch zu gehen, um

  • gemeinsam ein nachhaltiges Konzept für die Fakultät und die Mitarbeiter*innen zu entwickeln;
  • Transparenz hinsichtlich der Entwicklungen und Planungen herzustellen,
  • Partizipation der wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen an der Weiterentwicklung und Entscheidungsfindung zur realisieren und
  • die Kriterien für versteigbare Stellenprofile mit uns zu entwickeln oder bestehende transparent zu machen.

Die GEW unterstützt den Appell, der sich im Anhang findet.

Bild: HAW