GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

Schweigeminute zum Gedenken für die auf der Flucht Gestorbenen

Geschrieben von: 
Webredaktion
Proteste in Sachen Lampedusa gehen weiter
Foto

Am vergangenen Samstag ging die Gruppe Lampedusa in Hamburg gemeinsam mit etwa 15.000 Unterstützer*innen aus Schulen, Universitäten, Gewerkschaften sowie antirassistischen und Stadtteilinitiativen für ein Bleiberecht nach § 23 Aufenthaltsgesetz auf die Straße.

Da der Hamburger Senat trotz der anhaltenden und anwachsenden Proteste keine Anstalten macht, der Gruppe einen Aufenthalt aus humanitären Gründen zu gewähren, wird der Protest in den kommenden Tagen und Wochen weitergehen.

Am Mittwoch, den 6.11. wird die 9. Mittwochsdemonstration unter dem Titel "Lampedusa in Hamburg - Wir bleiben hier!" stattfinden. Auftakt ist um 16:30 am Infozelt (Hbf, Steindamm 2). Im Anschluss wird es eine Schweigeminute und Gedenken an die auf der Flucht gestorbenen geben.

Protest udn Schweigeminute werden von der GEW Hamburg unterstützt.

Bitte bringt nach Möglichkeit Kerzen und Grablichter mit.

Foto: Fredrik Dehnerdt