GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

GEW zum Rücktritt einiger Mitglieder der GEW Studis und Junge GEW

Geschrieben von: 
Webredaktion
Thema: 
GEW
GEW

Auf der Facebookseite der GEW Studis Hamburg wie auch in einem jüngst erschienenen Sammelband „Max Traeger – kein Vorbild“ geben fünf Mitglieder des Leitungsteams der GEW Studis und der Jungen GEW ihren Rücktritt von ihren Ämtern bekannt. Wir bedauern diesen Schritt und möchten auf einige Falschbehauptungen in diesem Schreiben hinweisen.

Falsch ist die Behauptung, dass „das Leitungsgremium und die Aktivengruppe der Jungen GEW und der GEW Studis“ zurückgetreten sei. Richtig ist, dass fünf der zehn Aktiven des Leitungsteams zurückgetreten sind, die anderen jedoch nicht. Die Strukturen der GEW Studis und der Jungen GEW arbeiten weiter.

Falsch sind zudem einige der im Text erhobenen Vorwürfe, so z.B. die Behauptung, der Vorstand der GEW Hamburg habe sich „einer Debatte entzogen“. So gab es Treffen mit den jetzt Zurückgetretenen, mehrere öffentliche Diskussionsveranstaltungen zum Thema sowie intensive Debatten in den Gremien. Der Vorstand steht für Nachfragen zur Verfügung.