GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

100 Jahre Volkshochschule Hamburg – nicht für alle ein Grund zu feiern …

Geschrieben von: 
Presseredaktion
Hintergrundgespräch von GEW und ver.di

Mit vielen Veranstaltungen begeht die Hamburger Volkshochschule in diesem Jahr ihr einhundertjähriges Bestehen. Besonders groß wird am kommenden Wochenende auf Kampnagel gefeiert. Im Jubiläumsmagazin sagt die Sprecherin der VHS - Geschäftsführung Marlene Schnoor: „Weiterbildung muss bezahlbar sein, damit sie allen zugänglich ist“. In den Ohren der Kursleitenden der Hamburger Volkshochschule muss das mit Blick auf ihre nach wie vor niedrigen Honorare und die fehlende soziale Absicherung bitter klingen. Seit Jahren hat sich an ihrer schwierigen Situation nichts gebessert.

Über die Situation der Kursleitenden möchten wir Sie in einem Hintergrundgespräch informieren:

Am 20.6.2019 um 13.00 Uhr im Gewerkschaftshaus, Besenbinderhof 60, 20097 Hamburg, Ebene 1/ Besprechungsraum 163

Teilnehmende:

-       Detlef Zunker, GEW/Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Fachgruppe Erwachsenenbildung

-       Max Stempel, ver.di Gewerkschaftssekretär

-       Zwei Kursleiter*innen der Volkshochschule Hamburg

 

© Foto: birgith by pixelio.de

AnhangGröße
PDF icon pm-2019-06-18.pdf102.06 KB