GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

Wie soll es weitergehen in Hamburger Kitas?

Geschrieben von: 
Webredaktion
Diskussion am 14.09. um 17:30
Veranstaltung Kita Netzwerk

Immer mehr Personalengpässe durch akuten Ausfall und fehlendes Fachpersonal setzen die Hamburger Kitas täglich unter Druck: die individuelle Pädagogik leidet, Fortbildungen und Gespräche werden abgesagt, interdisziplinäre Zusammenarbeit findet nicht statt – weiteres Fachpersonal wandert ab.

Wir laden Euch ein zur Diskussion mit den jugendpolitischen Sprechern Herrn Uwe Lohmann (SPD), Frau Britta Herrmann (Die Grünen), Frau Silke Seif (CDU), Frau Insa Tietjen (Die Linken) und Herrn Dr. Bange (Leitung der Abteilung Familie und Kindertagesbetreuung bei der Sozialbehörde Hamburg). Wie gestalten wir die Zukunft der Hamburger Kitas bezüglich Fachkräftemangel, Personalsituation und mittelbarer Pädagogik? Welche Hebel können bewegt werden, um die Ausbildung und den Beruf attraktiver zu machen? Und wie beseitigen wir endlich die Diskrepanz zwischen pädagogischem Dienst und mittelbarer Pädagogik und wo findet dies Platz bei den Tarifabschlüssen?

Bitte meldet Euch an unter kitanetzwerk-hamburg.de

Alle Infos auch unter www.kitanetzwerk-hamburg.de

PODIUMSDISKUSSION

14.09. UM 17:30 UHR

IM KLUB IM BESENBINDERHOF 62

AnhangGröße
PDF icon Veranstaltung Kita Netzwerk176.93 KB