GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

Veranstaltung zur Causa Lucke

Geschrieben von: 
Webredaktion
GEW unterstützt Veranstaltung des AStA der Uni Hamburg am 17.12
Veranstaltung zur Causa Lucke

„Eine Schande für Deutschland“. Von Papierkügelchen, Meinungsfreiheit und repressiver Toleranz
Podiumsdiskussion mit Stefan Dietl und Thomas Ebermann
17.12., 18.00 Uhr, T-Stube

Die geschichtsrevisionistischen und faschistischen Einstellungen, die uns nicht nur von „klassischen Nazis“, sondern auch aus der „bürgerlichen Mitte“ erreichten, haben uns dazu veranlasst, eine Veranstaltungsreihe für alle Interessierten zu konzipieren, die unsere Kritik nochmal sachlich erläutert. In der Reihe wollen wir aufzeigen, dass Papierkügelchen nicht faschistisch sind, sondern die Verharmlosung rechter Ideologie die wirkliche Gefahr ist.

Weitere Infos unter https://www.asta.uni-hamburg.de/1-kontakt/1-news/2019-11-04-causa-lucke-veranstaltungen.html