GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

Staatsschutz – Treuepflicht – Berufsverbot

Geschrieben von: 
Webredaktion
Szenische Lesung der bremer shakespeare company im Polittbüro Hamburg am 20.3.2018
Staatsschutz – Treuepflicht – Berufsverbot

Gerne weist die GEW auf folgendes Gastspiel in Hamburg hin:

Staatsschutz – Treuepflicht – Berufsverbot
(K)EIN VERGESSENES KAPITEL DER WESTDEUTSCHEN GESCHICHTE

Szenische Lesung der bremer shakespeare company im Polittbüro Hamburg.

Im Mittelpunkt der szenischen Lesung stehen die Umsetzung des Radikalenbeschlusses in Bremen und die Folgen für die Betroffenen.
Es lesen: Peter Lüchinger, Erik Roßbander, Elias Simon, Erika Spalke und Kathrin Steinweg.

Termin
Dienstag, 20.3.2018 / 20:00 Uhr
Polittbüro Hamburg
Steindamm 45, 20099 Hamburg
Karten 15 €, erm. 10 €
Reservierung nur telefonisch: 040 – 280 55 467