GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

Mahnwache anlässlich des 83. Jahrestags der Reichspogromnacht

Geschrieben von: 
Webredaktion
9. November 2021 von 15.30 – 17.00 Uhr auf dem Joseph-Carlebach-Platz (Grindelhof)
Mahnwache 9.11.2021

Die diesjährige Mahnwache anlässlich des 83. Jahrestags der Reichspogromnacht findet am Dienstag, den 9. November 2021 von 15.30 – 17.00 Uhr auf dem Joseph-Carlebach-Platz (Grindelhof) eine Mahnwache statt. An diesem Ort wurde im faschistischen Deutschland am 9. November 1938 die Bornplatz-Synagoge angezündet. Die GEW Hamburg unterstützt die Mahnwache. Erinnerung und Mahnung!

Es sprechen:

  • Norma van der Walde - VVN-BdA Hamburg
  • Tanja Chawla - DGB Hamburg
  • Angela Bottin – Autorin, Hamburg
  • Prof. Dr. Andreas Körber - Universität Hamburg
  • Galina Jarkova - Liberale Jüdische Gemeinde Hamburg
  • NN. - Jüdische Gemeinde in Hamburg
  • Moderation: Traute Springer-Yakar - VVN-BdA Hamburg

Veranstalter:

  • Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA) Hamburg
  • Jüdische Gemeinde in Hamburg
  • Liberale jüdische Gemeinde in Hamburg
  • Uni Hamburg

Der Flyer findet sich im Anhang.

AnhangGröße
PDF icon mahnwache_9._nov._2021.pdf278.64 KB