GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

Höchste Zeit zum Umfairteilen! Mach‘ mit!

Geschrieben von: 
Webredaktion
Aktionstag in Hamburg am 13.4.13
Logo

Überall fehlen Kitaplätze; Schulen und Universitäten sind in marodem Zustand. Bibliotheken und Schwimmbäder schließen. In der Alten- und Krankenpflege herrscht entwürdigender Spardruck. Investitionen in Nahverkehr, Energiewende und sozialen Wohnungsbau kommen zu spät, sind zu niedrig oder bleiben gar ganz aus. Wenn der Rotstift regiert, und es für die Politik kaum etwas zu gestalten gibt, ist die Demokratie bedroht! Die Finanznot der öffentlichen Haushalte trifft uns alle!

Deshalb stellt das Bündnis „Umfairteilen“ klare Forderungen an die zukünftige Bundesregierung!

  • Eine dauerhaft Vermögenssteuer und ein einmalige Vermögensabgabe – möglichst europaweit koordiniert.
  • Einen konsequenten Kampf gegen Steuerbetrug und Steueroasen, auch auf internationaler Ebene.

Wir brauchen Geld für Investitionen in mehr Bildung und Soziales, Pflege und Gesundheit, in bessere öffentliche Infrastruktur, sozialen Wohnungsbau und die Energiewende. Wir brauchen finanzielle Spielräume für den Schuldenabbau und internationale Armutsbekämpfung. Und es geht um gelebte Solidarität in unserer Gesellschaft.

Dafür sammeln wir Unterschriften. Dazu brauchen wir Deine Hilfe!

Am Samstagmittag, 13. April 2013, wollen wir zu Hunderten in Hamburg ausschwärmen und Unterschriften für den Aufruf „Umfairteilen – Reichtum besteuern“ sammeln. Mach‘ auch Du mit!

Melde Dich bitte bei der GEW- Hamburg info@gew-hamburg.de wenn du mitmachen willst. 

Voraussichtlich werden wir uns am 13.04. um 10:00 Uhr am Gewerkschaftshaus zur Materialausgabe treffen und verteilen uns dann von St. Georg bis St.Pauli über die Stadt. Geplant ist, dass wir in 100 3erGruppen die Menschen über unsere Ziele informieren und sie um ihre Unterschrift bitten. Um 13:00 Uhr versammeln wir und unsere spontanen Gäste uns dann alle auf dem Rathausmarkt zu einer Kundgebung. Die UnterschriftensammlerInnen vom Vormittag werden dabei eine tragende Rolle spielen!

Die Unterschriftenliste findest Du hier:

http://umfairteilen.de/fileadmin/download/material/downloadmaterial2013/130208_Umfairteilen_Unterschriftenliste_HH.pdf

Das Bündnis „Umfairteilen“ wird bundesweit getragen von „Der Paritätische Gesamtverband“, Attac und Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft – ver.di, sowie VdK, SoVD, Volkssolidarität, AWO, GEW, NGG, DGB Jugend, Verband gewerkschaftlicher Arbeitslosengruppen, fzs (Studierendenschaften), Campact, Naturfreunde, KAB, Kairos, Alevitische Gemeinde, DIDF, Migrantenorganisationen, AG Alternative Wirtschaftspolitik, Bündnis Vermögensteuer jetzt, Appell für eine Vermögensabgabe und medico international - und vielen Unterstützenden. In Hamburg unterstützt das Bündnis auch der gesamte DGB mit seinen Einzelgewerkschaften.

Weitere Infos unter: www.umfairteilen.de/start/aktionen/hamburg/

www.facebook.com/groups/480668718636997/?ref=ts&fref=ts