GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

Einladung zu Diskussion und Film zum Equal Pay Day 2016

Geschrieben von: 
Webredaktion
am 22. März 2016 um 17 Uhr im Klub, Gewerkschaftshaus, Besenbinderhof 62
Equal Pay Day Veranstaltung

Mit Christina Schildmann, Leiterin des wissenschaftlichen Sekretariats der Kommission „Arbeit der Zukunft“ der Hans-Böckler-Stiftung wollen wir diskutieren, wie weiblich die Arbeit der Zukunft ist. Welche Rolle spielt Arbeiten 4.0 für Frauen und welche Auswirkungen hat es auf die Entgeltlücke von noch immer durchschnittlich 22%? Was müssen Gewerkschaften zu einer Verbesserung beitragen? Welche Chancen und Risiken aus Geschlechterperspektive erwarten wir? Wir wollen einsteigen in eine Diskussion, die mehr sein soll als die männlich dominierte Frage der Industrie 4.0. 

Anschließend sehen wir den Film „Work hard play hard“, um uns bei einem Getränk und Knabberei darüber auszutauschen. Dieser Dokumentarfilm von Carmen Losmann zeigt so kühl wie klug die neuen Formen der Arbeitsorganisation und Methoden des Personalmanagements. Zum Fürchten ist diese schöne neue Arbeitswelt.

AnhangGröße
PDF icon Equal Pay Day Veranstaltung80.87 KB