GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

Denken statt Talkshow – Reflexionen zur Pandemie

Geschrieben von: 
Webredaktion
Polittbüro 20.02.22 – 19.00
Denken statt Talkshow – Reflexionen zur Pandemie

Es referieren, ergänzen einander und streiten solidarisch: MATTHIAS MARTIN BECKER, NADJA RAKOWITZ, THOMAS EBERMANN, VERENA KREILINGER, WOLFGANG HIEN

Es moderieren: KATHARINA LIEBSCH, Professorin für Soziologie an der Helmut Schmidt-Universität Hamburg, PETER BREMME, Gewerkschaftssekretär

Polittbüro 20.02.22 – 19.00 | Steindamm 45, Hamburg | Kartentelefon: 040 – 280 55 467

Die Referentinnen und Referenten haben sich in Büchern, Interviews und Stellungnahmen positioniert. Titel, Quellen und kurze Einblicke in ihre Gedanken findet man bei www.polittbuero.de unter dem Datum 20. Februar.

Der Flyer findet sich im Anhang.

Der Abend wird veranstaltet von: ver.di Fachbereich Besondere Dienstleistungen, GEW Hamburg