GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

Buchvorstellung & Diskussion mit Albrecht Müller

Geschrieben von: 
Webredaktion
18. November 2019, 19:00 bis 21:00, Rudolf Steiner Haus, Mittelweg 11-12, 20148 Hamburg
Buchvorstellung & Diskussion mit Albrecht Müller

Die GEW Hamburg unterstützt die Buchvorstellung mit anschl. Diskussion: NachDenkSeiten-Gründer Albrecht Müller im Gespräch mit Rainer Burchardt, Ex-Chefredakteur beim Deutschlandfunk.

Publizist und Hochschuldozent Rainer Burchardt interviewt Albrecht Müller zu dessen neuem Buch, das über Methoden der Meinungsmanipulation aufklärt: „Glaube wenig – Hinterfrage alles – Denke selbst“ lautet das Motto, um nicht auf Kampagnenjournalismus und Strategien von Denkfabriken hereinzufallen.

Nach dem Podiumsgespräch besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mitzudiskutieren. Im Anschluss an die Veranstaltung ist es möglich, sich das Buch von Albrecht Müller signieren zu lassen.

Geplanter Ablauf

18:45 Uhr Einlass in den Saal

19:00 Uhr Beginn

20:45 Uhr Ende

Bis 21:15 Uhr Signieren von Büchern im Foyer

Eintritt frei!

Die Veranstaltung ist kostenlos und selbstorganisiert. Um unsere Kosten für Saalmiete, Technik usw. zu decken, wären wir für eine kleine Spende sehr dankbar!

Weitere Infos unter https://nachdenken-in-hamburg.de/termin/buchvorstellung-diskussion-mit-albrecht-mueller/