GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

Art Crossing Borders – We Refugee Women Broadcast our Hidden Talents

Geschrieben von: 
Webredaktion
Sa 05.02.2022 15:00 - 00:00
Art Crossing Borders – We Refugee Women Broadcast our Hidden Talents

Die Initiative Experts of the World Unite wird zwei Wochen lang Kunst junger, geflüchteter Frauen in Form von Filmen, Bildern und Gedichten  präsentieren. Die jungen Künstlerinnen eint die Erfahrung der Flucht und des Lebens in Flüchtlingscamps in Griechenland. Einige leben inzwischen in Deutschland und sind in Dresden und Neu-Ruppin weiter künstlerisch tätig.

Die GEW Hamburg unterstützt die Ausstellung.

SAVE THE DATE:
Am 14. Mai möchte die Gruppe einige der Künstlerinnen nach Hamburg einladen und gemeinsam mit denjenigen, die noch in Griechenland leben, ein hybrides Kunstfestival organisieren. Wie genau das Festival ablaufen wird, ist Teil des kollektiven, kreativen Prozesses in der Gruppe. Und der ist momentan noch im Gange. Merkt euch einfach schon das Datum und freut euch dann wieder auf Filme, Bilder und Gedichte und eine Live-Schalte nach Griechenland.
 

Ort: Kölibri (https://gwa-stpauli.de/orte/koelibri)
Veranstalter*in: Experts of the World Unite

Weitere Infos unter https://gwa-stpauli.de/termin-detail/termin/borders-we-refugee-women-broadcast-our-hidden-talents
 

Experts of the World Unite ist eine Gruppe solidarischer Menschen, die sich für das Recht auf Bildung von Kindern und Jugendlichen in den Geflüchtetencamps in Griechenland einsetzt. Die Gruppe nutzt seit 2020
digitale Kommunikation, um sich zu vernetzen. Neben wöchentlichen Kursen in Mathe, Deutsch und Englisch möchte die Gruppe über Grenzen hinweg Öffentlichkeit schaffen - für das Anliegen, das Engagement und die kreativen Kämpfe der jungen Menschen in den Camps.