GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

GEW zur Bildungspolitik der AfD Hamburg

Geschrieben von: 
Webredaktion
Sammlung von GEW-Artikeln zum Thema
GEW HV

Die AfD Hamburg hat ein Portal eingerichtet, das Schülerinnen und Schüler dazu aufruft, politisch engagierte Lehrkräfte anonym der Partei zu melden. Sie beruft sich dabei auf die politische Neutralität von Schulen, hat jedoch nicht verstanden, was das Neutralitätsgebot und politische Bildung bedeuten. Leidtragende sind dabei die Schülerinnen und Schüler und die Lehrkräfte.

Als GEW rufen wir die Lehrkräfte dazu auf, Haltung zu zeigen statt Zurückhaltung zu üben und fordern von der Politik und der Schulbehörde, engagierte Lehrkräfte und die politische Bildung zu stärken. Der AfD geht es mit ihrem Portal nicht darum, die politische Neutralität an Schulen zu schützen, sondern darum, eine kritische Auseinandersetzung mit der AfD und ihren Positionen zu unterbinden. Richtig verstandene Neutralität bedeutet jedoch, kontroverse Positionen der AfD und anderer Parteien zu benennen und sich mit ihnen auseinanderzusetzen.

Unten finden sich links zu allen Artikeln, Meldungen und Pressemitteilungen der GEW Hamburg zum Thema.

 

Artikel der GEW Hamburg

"Haltung zeigen statt Zurückhaltung üben!"

Die Bildungspolitik der AfD-Fraktion in der Hamburger Bürgerschaft, Teil 1

13. August 2018

https://www.gew-hamburg.de/themen/bildungspolitik/haltung-zeigen-statt-zurueckhaltung-ueben

 

„Instrumentalisierung des Neutralitätsgebotes, um rechtspopulistische Themen zu vermitteln“

Die Bildungspolitik der AfD Hamburg, Teil 2

Die Auseinandersetzung um das AfD-Portal zur Denunziation engagierter Lehrkräfte, Position der GEW, Handlungsempfehlungen für Lehrkräfte

22. Oktober 2018

https://www.gew-hamburg.de/themen/bildungspolitik/die-bildungspolitik-der-afd-hamburg-teil-2

 

Der "Fall" Ida Ehre

Die Bildungspolitik der AfD Hamburg, Teil 3

Am "Fall" der Ida Ehre Schule zeigt sich beispielhaft die Strategie der AfD, die durch sie drohende Gefahr, aber auch die richtige Form der Gegenwehr

28. März 2019

https://www.gew-hamburg.de/themen/bildungspolitik/der-fall-ida-ehre

 

(Presse)Mitteilungen der GEW Hamburg
 

Hamburger Schulen zeigen Haltung gegen Rechtspopulismus

Offene Briefe von vielen Kollegien, Veranstaltungen an Schulen

11. April 2019

https://www.gew-hamburg.de/themen/aktionen-und-kampagnen/hamburger-schulen-zeigen-haltung-gegen-rechtspopulismus

 

"Gemeinsam gegen rechte Hetze – unsere Antwort heißt Solidarität"

Vorsitzende der GEW Hamburg beziehen Stellung

04. April 2019

https://www.gew-hamburg.de/themen/hamburg-politik/gemeinsam-gegen-rechte-hetze-unsere-antwort-heisst-solidaritaet

 

Die Kolleginnen und Kollegen der Ida Ehre Schule bedanken sich für die Solidarität!

29. März 2019

https://www.gew-hamburg.de/themen/bildungspolitik/die-kolleginnen-und-kollegen-der-ida-ehre-schule-bedanken-sich

 

GEW zur Diskussion über antifaschistisches Engagement an der Ida Ehre Schule

"Antifaschismus ist ein legitimes Aktivitätsfeld auch an Schule und darf nicht verkürzt als linksextrem denunziert werden"

22. März 2019

https://www.gew-hamburg.de/themen/bildungspolitik/gew-zur-diskussion-ueber-antifaschistisches-engagement-an-der-ida-ehre-schule

 

Gut besuchte Infoveranstaltung und kraftvolle Demonstration gegen das AfD-Meldeportal

"Schüler, Lehrer und Gewerkschafter zeigen Haltung gegen Rechtspopulismus"

04. Dezember 2018

https://www.gew-hamburg.de/themen/aktionen-und-kampagnen/demo-gegen-afd-portal

 

Behörde stellt sich vor engagierte Lehrkräfte

Offene Briefe zum AfD-Meldeportal sind zulässig

30. November 2018

https://www.gew-hamburg.de/themen/hamburg-politik/behoerde-stellt-sich-vor-engagierte-lehrkraefte

 

Auch Elternvertreter sprechen sich gegen Einschüchterungsversuche der AfD aus

29. November 2018

https://www.gew-hamburg.de/themen/aktionen-und-kampagnen/auch-elternvertreter-sprechen-sich-gegen-einschuechterungsversuche-aus

 

„Zwei Monate heiße Luft – nicht ein Verstoß wurde gemeldet“

GEW zum AfD-Portal zur Denunzierung engagierter Lehrkräfte

21. November 2018

www.gew-hamburg.de/themen/hamburg-politik/gew-zum-afd-portal-zur-denunzierung-engagierter-lehrkraefte

 

"Haltung zeigen statt Zurückhaltung üben!"

AfD-Informationsportal zur Meldung engagierter Lehrkräfte freigeschaltet

20. September 2018

https://www.gew-hamburg.de/themen/schule/haltung-zeigen-statt-zurueckhaltung-ueben

 

AfD Hamburg greift GEW Hamburg wegen AfD-kritischem Artikel an und fordert Unterlassung

„Weiter Haltung zeigen statt Zurückhaltung üben“

03. September 2018

https://www.gew-hamburg.de/themen/bildungspolitik/afd-hamburg-greift-gew-hamburg-an

 

„Politische Bildung und engagierte Lehrkräfte stärken statt verächtlich machen“

GEW Hamburg zur AfD-Online-Plattform zur Meldung engagierter Lehrkräfte

04. Juni 2018

https://www.gew-hamburg.de/themen/schule/politische-bildung-und-engagierte-lehrkraefte-staerken-statt-veraechtlich-machen

 

GEW Hamburg zur Großen Anfrage der AfD zur politischen Neutralität an Hamburger Schulen

„Falsches Verständnis von politischer Neutralität“

30. Mai 2018

https://www.gew-hamburg.de/themen/bildungspolitik/gew-zur-grossen-anfrage-der-afd-zur-politischen-neutralitaet

 

GEW Bund zu AfD-Meldeportalen

AfD-Meldeportale

Haltung zeigen!

Die GEW will nicht, dass Denunziation wieder eine Rolle in der Gesellschaft spielt, wie schon im Nationalsozialismus und auch in der DDR: „Bleiben wir aufmerksam, stehen wir zu unseren Werten, werden wir alle aktiv gegen rechts!“

25.10.2018

https://www.gew.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/haltung-zeigen/

 

AfD-Meldeportale

Plumpe Einschüchterungsversuche

In Hamburg, Baden-Württemberg und Sachsen hat die AfD Portale ins Netz gestellt, über die Lehrkräfte denunziert werden sollen, die kritisch über die Rechtsaußen-Partei sprechen. Andere AfD-Landesverbände wollen nachziehen.

23.10.2018

https://www.gew.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/plumpe-einschuechterungsversuche/

 

AfD Meldeportale

Haltung und Engagement statt Zurückhaltung!

„Haltung und Engagement zeigen statt Zurückhaltung üben“ – das ist die Empfehlung der GEW an ihre Mitglieder mit Blick auf die Denuziationsplattformen der AfD. Auch die KMK übt deutliche Kritik an den Plattformen.

12.10.2018

https://www.gew.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/haltung-und-engagement-statt-zurueckhaltung/

 

Fragen und Antworten zu den Meldeportalen der AfD

12.10.2018

https://www.gew.de/schule/fragen-und-antworten-zu-den-denunziationsplattformen-der-afd/