GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

12. Tagung des Norddeutschen Netzwerks Friedenspädagogik: „BRÜCKEN UND BRÜCHE“

Geschrieben von: 
Webredaktion
20. - 22. Februar 2020, Salem, Mecklenburg-Vorpommern
12. Tagung des Norddeutschen Netzwerks Friedenspädagogik

Friedensbildung in unserer vielfältigen Gesellschaft

Mit Ulrike Herrmann, Wirtschaftsjournalistin und Publizistin, u.a. bei der taz. Sie wird darüber sprechen, dass unendliches Wirtschaftswachstum in einer endlichen Welt nicht möglich ist - und was dies für Gegenwart und Zukunft bedeutet.

Die Gesellschaften in Deutschland und weltweit haben sich in den letzten Jahrzehnten in vieler Hinsicht verändert. Neue Chancen sind entstanden und zugleich komplexe Anforderungen bis hin zu Problemlagen.

Ungleiche Bildungschancen, politische Radikalisierung, die sogenannte „Gender Pay Gap“, Diskussionen um Migration, steigende Urbanisierung oder wachsende Armut offenbaren Brüche in unserer Gesellschaft. Verbale und schriftlich geäußerte, teilweise auch körperliche Gewalt bleibt für Menschen eine Option in Auseinandersetzungen. Andererseits gibt es wirksame/ energische zivilgesellschaftliche Gruppen, die den Ruf nach Solidarität und Frieden in dieser Welt stark machen.

Tagungsflyer und Anmeldeinformationen im Anhang.