GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo
Start » Termine » Informationsveranstaltung » 2011 11 12

Arbeitstagung "Bildungsfinanzierung und Privatisierung"

In Erinnerung an Horst Bethge (2. Dezember 1935 - 12. Mai 2011)
Termin: 
Samstag, 12. November 2011 - 11:00 bis 17:00
Curiohaus, Kleiner Saal

Programm:

11.00- 13.00 Uhr

  • Begrüßung (Klaus Bullan,Vorsitzender der GEW Hamburg)
  • Vortrag: Öffentliche Bildungsfinanzierung –
    Was muss sich ändern?
    (Dr. Roman Jaich, European Institute for Globalisation Research (e4globe))
  • Vortrag: Einsätze für ein öffentliches
    Bildungswesen - Notizen zu Horst Bethges Engagement gegen Privatisierungen und  Kommerzialisierungen
    (Prof. Andrea Liesner, Universität Hamburg, FB Erziehungswissenschaften)

13.00 – 14.00 Uhr Mittagspause

14.00-16.00 Uhr Arbeitsgruppen

  • Öffentliche Bildungsausgaben steigern – wie ist das zu erreichen?
    (Ulrich Thöne, Vorsitzender der GEW)
     
  • Selbstverantwortete Schule – verantwortungsvoll für alle?
    (Jens Wernicke, Bildungspolitischer Referent GEW Hessen)
     
  • Unternehmen Hochschule
    (Thorsten Bultmann, Geschäftsführer BdWi)
     
  • Öffentliche Finanzen unter dem Druck der Schuldenbremse-
    auch in Hamburg
    (Dr. Joachim Bischoff, Finanzpolitischer Sprecher der Linken Hamburg)

16.15-17.00 Uhr Abschlussrunde - Was ist zu tun?

Moderation: Karl-Heinz Heinemann, Bildungsjournalist

Für einen Mittagsimbiss ist gesorgt.
Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos.
Eine formlose Anmeldung unter
info@gew-hamburg.de ist erforderlich.

AnhangGröße
PDF icon Einladung Horst Bethge.pdf211.93 KB