GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo
Start » Termine » Film » 2013 02 24

NACHTZUG NACH LISSABON

Kino-Preview für GEW-Mitglieder und Begleitung
Termin: 
Sonntag, 24. Februar 2013 - 13:00 bis 15:00
Filmplakat Nachtzug nach Lissabon

NACHTZUG NACH LISSABON basiert auf dem gleichnamigen, in  15  Sprachen übersetzten Bestseller von Pascal  Mercier.  Das  Werk  des  Schweizer Philosophieprofessors erschien 2004 und  zählt zu den  erfolgreichsten deutschsprachigen  Romanen  der  letzten  Jahre. Allein in Deutschland wurde er 1,8 Millionen Mal verkauft.

Faszinierend und fesselnd zugleich erzählt NACHTZUG NACH LISSABON  die Geschichte der Reise und Selbstentdeckung eines Lehrers, der in seinem Leben festgefahren, doch noch einmal etwas wagt. Spontan bricht er auf nach Lissabon, um dort eine neue Welt für sich zu entdecken.

Raimund Gregorius,von seinen Schülern liebevoll "Mundus" genannt, ist Lateinlehrer und Altsprachengenie an einem Gymnasium. Eines Tages trifft er auf der Kirchenfeldbrücke in Bern auf die mysteriöse Portugiesin. Als die junge Frau sich in die kalten Fluten stürzen will, kann er sie gerade noch festhalten und retten. Doch kurz darauf verschwindet die junge Portugiesin, und zurück bleibt nur ihre Jacke mit einem Buch des portugiesischen Arztes Amadeu de Prado darin. In dem Buch entdeckt Raimund Gregorius durch Zufall ein Zugticket und entschließt sich spontan dazu das Ticket zu nutzen. Er macht sich auf, zu einer abenteuerlichen Reise nach Lissabon. Auf der Suche nach dem Autor vor Ort, stößt Gregorius auf Teile eines Puzzlespiels mit höchsten Einsätzen, voller politischer und emotionaler Intrigen. Seine Reise überwindet Zeit und Raum, berührt Fragen der Geschichte, der Philosophie, der Medizin, trifft auf die Liebe, und wird zur befreienden Suche nach dem wahren Sinn des Lebens.

Der Däne Bille August ("Das Geisterhaus", "Fräulein Smillas Gespür für Schnee")  übernahm  die  Regie  bei dieser hochkarätig besetzten internationalen Produktion, die mit einer Riege namhafter Schauspieler glänzt. Der britische Oscar®-Preisträger Jeremy Irons spielt die Hauptrolle. Stars der jungen Generation wie Mélanie Laurent und  Jack  Huston gehören ebenso zum  Ensemble wie die deutschsprachigen chauspieler Martina Gedeck, August Diehl und Bruno Ganz sowie die Weltstars Lena  Olin, Charlotte Rampling und Christopher Lee.  Die Magie der Originalschauplätze steuert das  Ihrige dazu  bei, um die filmische Reise zu einem besonderen Erlebnis zu machen.

Kinostart: 7.3.2013

Filmverleih: Concorde Filmverleih

Filmwebsite: www.nachtzug-nach-lissabon.de

 

2 Plätze pro GEW-Mitglied können reserviert werden bei Annette Meents, Tel. 040 - 41 46 33 22 oder per E-mail meents@gew-hamburg.de. Im Kino wird eine Gästeliste ausliegen.

AnhangGröße
PDF icon presseheft_nachtzug_nach_lissabon.pdf574.54 KB