GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

Flucht-Literatur: Einblicke in das Erzählen über Flucht in aktuellen kinder- und jugendliterarischen Texten

Landesstellen-Sitzung der AJuM Hamburg; Referent: Dr. Jochen Heins
Termin: 
Montag, 11. September 2017 - 18:30 bis 20:30
Von-Melle-Park 8, Raum 208

Flucht-Literatur: Einblicke in das Erzählen über Flucht in aktuellen kinder- und jugendliterarischen Texten

Dass in den vergangenen Jahren zahlreiche kinder- und jugendliterarische Texte zum Thema Flucht erschienen sind, kann in Anbetracht der großen gesellschaftlichen Herausforderung nicht verwundern, die dem Thema innewohnen. Der Vortrag eröffnet sechs Perspektiven, wie über Flucht erzählt wird und versucht darüber Ordnung in aktuelle Neuerscheinungen zu bringen. Exemplarisch dargestellt werden u. a. die folgenden Titel: Bestimmt wird alles gut von Kirsten Boie, Djadi, der Flüchtlingsjunge von Peter Härtling, Grenzlandtage von Peer Martin und Antonia Michaelis und Wenn nachts der Ozean erzählt von Zana Fraillon