GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

Teamstruktur und Kommunikation - nach Corona alles beim alten?

Termin: 
Freitag, 25. September 2020 - 9:30 bis 16:30
Ausreichend Plätze frei

Womöglich ist ein positiver Effekt der Krise, die Zusammenarbeit im Team und die Kommunikation neu zu beleuchten und zu reflektieren. Die Chance besteht, sich bewußt für Bewährtes zu entscheiden und verbesserungswürdige Strukturen zu verändern.

Wir befassen uns mit folgenden Inhalten:

  • Welche Erkenntnisse ziehe ich für mich / für mein Team / für die Einrichtung aus der Corona-Zeit?
  • Welche systemischen Aspekte (Zugehörigkeit, Ordnung und Anerkennung) wirken in welcher Weise in meinem Team?
  • Was sind die Kriterien einer zielgerichteten und klaren Kommunikation?
  • Wie kommuniziere ich authentisch und lösungsorientiert?

 

Ziel der Fortbildung ist es, neben der aktuellen Standortbestimmung anhand von konkreten Beispielen ein systemisches Verständnis zu entwickeln und wichtige Aspekte einer klaren und lösungsorientierten Kommunikation praktisch einzuüben.

Leitung: 
Kostenanteil: 
5 € für GEW-Mitglieder; Nichtmitglieder 40 €
Veranstalter: 
gba

Online-Anmeldung

Wer (noch) nicht Mitglied in der GEW ist, zahlt einen erhöhten Kostenbeitrag.
ErzieherInnen, ReferendarInnen, Studierende, Erwerbslose und Mitglieder mit geringem Einkommen zahlen den ermäßigten Eigenanteil.
Mitteilungen zur Seminar-Anmeldung