GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

Interkulturelle Konflikte im Schulalltag

Termin: 
Samstag, 15. September 2018 - 10:00 bis 17:00
Ausreichend Plätze frei

Als Lehrer*innen haben wir immer häufiger mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen zu tun. In unserer Arbeit müssen wir immer wieder einen Spagat machen zwischen wertschätzendem Umgang mit dem „Anders-Sein“ und dem eigenen kulturellen Selbstbewusstsein. Um das tun zu können, ist es gut uns von Zeit zu Zeit unsere Werte und Haltungen bewusst zu machen und sie zu überprüfen.

Wir laden dazu ein, sich u. a. mit folgenden Fragestellungen zu beschäftigen:

• Welche Regeln gelten für unser soziales Miteinander im Schulalltag?

• Welche angemessenen Reaktionsmöglichkeiten gibt es für Regelverletzungen im interkulturellen Bereich?

• Wie könnten Konflikte im interkulturellen Bereich gelöst oder geklärt werden?

Kostenanteil: 
10,00 € inkl. Verpflegung für GEW-Mitglieder (ermäßigt 20,00 €, Nicht-Mitglieder 40,00 €)
Veranstalter: 
gba

Online-Anmeldung

Wer (noch) nicht Mitglied in der GEW ist, zahlt einen erhöhten Kostenbeitrag.
ErzieherInnen, ReferendarInnen, Studierende, Erwerbslose und Mitglieder mit geringem Einkommen zahlen den ermäßigten Eigenanteil.