GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

Von Zauberministern, Kindlichen Kaiserinnen und korrupten Bürgermeistern – Die Inszenierung von politischen Ordnungen in zeitgenössischer Kinderliteratur

Ringvorlesung "Kinderliteratur unterrichten - vielfältige Perspektiven auf den Literaturunterricht in der Grundschule" der AJuM - Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien
Termin: 
Montag, 23. April 2018 - 18:00 bis 20:00
Fakultät für Erziehungswissenschaft, Von-Melle-Park 8, 20146 Hamburg, Raum 05 (EG)

Vortrag von Stefanie Jakobi, Uni Bremen

Wenn sich Bastian Balthasar Bux in der Unendlichen Geschichte zum Kindlichen Kaiser krönt, das Zaubereiministerium in Harry Potter und der Orden des Phönix über Harrys Zukunft entscheidet oder Bibi Blockberg sich mit dem Bürgermeister auseinandersetzt, referenzieren die verschiedenen Medien damit politische Systeme und/oder Entscheidungsprozesse. Der Vortrag sucht diesen Referenzen nachzuspüren und zu diskutieren, inwiefern Kinder- und Jugendmedien als Orte politischer Sozialisation fungieren. 

 

Der Vortrag findet im Rahmen der Ringvorlesung "Kinderliteratur unterrichten. Vielfältige Perspektiven auf den Literaturunterricht in der Grundschule" statt.

https://www.gew-hamburg.de/themen/schule/ringvorlesung-kinderliteratur-unterrichten-vielfaeltige-perspektiven-auf-den