GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

Erster Aktionstag der GEW Hamburg für die noch „jungen Alten“

Termin: 
Dienstag, 4. Oktober 2016 - 9:30 bis 17:00
Ort: 
Curiohaus
Ausreichend Plätze frei

Der Aktionstag soll wesentlich eine Veranstaltung zum Mitmachen in unterschiedlichen Feldern, zum Schmunzeln sein. Wir wollen weder eine Konsum- noch belehrende Kathederveranstaltung, auf der man durch lange Vorträge eingeschläfert wird.

Im Vordergrund des Tages steht vielmehr die Gelegenheit für ein: „Schön, dich wieder zu sehen…..“, also den Kontakt zu ehemaligen Kolleginnen und Kollegen wieder herzustellen und  sich mit ihnen auszutauschen.

Außerdem wollen wir auf Jahrzehnte aktiver Gewerkschaftspolitik mit Urgesteinen (ehemaligen Vorsitzenden) zurückblicken und hören, was sie uns zu sagen haben.

vorläufiges Programm:

9.30-10.00  Eintreffen, Anmeldung,
Begrüßung, Messe

Einstimmen durch Musik bei Kaffee und Tee; Ausstellung/Rätsel

10.00-10.15 Eröffnung der Veranstaltung

10.15-11.15 Talkrunde mit ehemaligen Vorsitzenden  - Moderation: Sabine Rheinhold (ex NDR )    

Einlagen: Poesie & Piano

11.15-11.45 Pause

11.45-13.15 Workshops (Block 1)

13.15-14.15  Mittagessen + Messe

14.15 – 15.45 Workshops (vorwiegend die gleichen wie im Block 1, so dass jede Teilnehmerin an zwei verschiedenen Workshops teilnehmen kann)

15.45-16.15   Kaffeepause

16.15-16.30  Chor der Hamburger Gewerkschafter und Gewerkschafterinnen

16.30  Schlussworte der VeranstalterInnen

16.30 Offener Ausklang

Die Workshops werden nach dem Prinzip “von Kolleg_innen für Kolleg_innen” gestaltet. Die Themen und die Gestaltung orientieren sich an den Bedürfnissen und Wünschen der jungen Alten und decken aktuelle (gewerkschafts-)politische Themen ab. Geleitet werden sie von Kolleg_innen aus unseren Reihen.

WS 1: Jugendliche Flüchtlinge in HH

WS 2:  Mitarbeit bei Wikipedia

WS 3: Nahost: Israel—Palästina

WS 4:  Nicaragua

WS 5: Internationale GEW Arbeit

WS 7: Yoga

WS 8: Körperbewusstsein  - Eutoniekurs

WS 9:  Politische Lieder

WS 10: Kriegskindheit

WS 12: Stolpersteine

WS 13: EU-Türkeiabkommen zu Lasten der Flüchlinge?

WS 14: Selbstbestimmtes Sterben - Vorsorge zum Lebensende

WS 15: Senioren-Experten-Service

(Änderungen vorbehalten)

Bitte notieren Sie in das Anmeldeformular, an welchem/n Workshop/s Sie teilnehmen möchten.
Sollten Sie Unterstützung oder Betreuung bei Raumwechseln benötigen, geben Sie dieses bitte auch bei der Anmeldung an.

Danke!

Leitung: 
Kostenanteil: 
10 € GEW-Mitglieder, 30 € Nicht-Mitglieder (incl. Verpflegung)

Online-Anmeldung

Wer (noch) nicht Mitglied in der GEW ist, zahlt einen erhöhten Kostenbeitrag.
ErzieherInnen, ReferendarInnen, Studierende, Erwerbslose und Mitglieder mit geringem Einkommen zahlen den ermäßigten Eigenanteil.
Mitteilungen zur Seminar-Anmeldung