GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

Holocaust und NS-Verbrechen unterrichten

Termin: 
Samstag, 8. Juni 2013 - 11:00 bis Sonntag, 9. Juni 2013 - 13:00
Übernachtung im Commundo-Tagungshotel in Nettelnburg
Ausreichend Plätze frei

Die Themen Holocaust und NS-Verbrechen rufen bei uns Pädagog_innen häufig sehr starke Emotionen hervor. Schüler_innen hingegen betrachten den Nationalsozialismus oft als längst vergangene Geschichte. Wie können wir mit diesem Widerspruch umgehen und Interesse wecken? Wie lassen sich dazu altersgerechte Medien im Unterricht einsetzen und welche Möglichkeiten bieten außerschulische Lernorte? Nach dem Besuch der KZ-Gedenkstätte Neuengamme diskutieren wir diese Fragen im Seminar.

Kooperationsseminar mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung und der KZ-Gedenkstätte Neuengamme.

Leitung: 
Kostenanteil: 
40 € incl. Unterkunft / Verpfleg. (ermäßigt 20 €)
Veranstalter: 
gba