GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

Diskriminierung in der Bildungsarbeit

Termin: 
Freitag, 23. März 2012 - 18:00 bis Sonntag, 25. März 2012 - 15:00
Ausreichend Plätze frei

Wie verhalten wir uns bei z. B. rassistischen Sprüchen im Klassenraum/Jugendzentrum oder bei sexistischen Äußerungen im Lehrerzimmer? Ansprechen, verurteilen, ausblenden? Wir wollen uns damit beschäftigen, wie wir in Lerngruppen, im Kollegium, unter Schüler_innen und Mitarbeiter_innen mit offener und versteckter Diskriminierung, offener und versteckter Priviligierung umgehen können. Wie können wir Probleme ansprechen ohne mit der Kritik zu überfordern oder nur noch mehr zur Eskalation beizutragen? Wie können
wir uns selber schützen und wie anderen helfen?

Kostenanteil: 
40 € incl. Unterkunft / Verpfleg. (ermäßigt 20 €)
Veranstalter: 
Junge GEW