GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

Pausen für sich selbst

Termin: 
Freitag, 11. November 2011 - 15:00 bis Samstag, 12. November 2011 - 15:00
Ausgebucht

Einfache Methoden im Umgang mit Stress und belastenden Situationen

Im Schulalltag kommt es oft zu belastenden Situationen. Dies können Konflikte mit Schülern, im Kollegium, mit Eltern oder der Schulleitung sein; unklare Grenzen zwischen Schule und Privatleben; harsche Selbstkritik; Unsicherheit vor der Klasse; wenig kollegiale Unterstützung; pauschale, negative Bewertungen oder wachsende organisatorische Anforderungen.

Viele dieser Stressoren scheinen außerhalb unseres Einflußbereichs zu liegen. Tatsächlich gibt es einfachste Mittel für jeden von uns, den Umgang mit sich selbst und den gegebenen Umständen aktiv mitgestalten zu lernen. Mit Hilfe von Übungen und Theorie lernen wir

  • inneren Raum und Ruhe für sich zu schaffen
  • sich selbst so zuzuhören, dass Sie den nächsten richtigen Schritt in verfahrenen Situationen entwickeln können
  • sich nicht ständig zu analysieren, zu bewerten oder unter Druck zu setzen
  • wie Sie automatische (oft emotionale) Reaktionen unterbrechen können
  • Gegenseitige Wertschätzung und Nicht-Bewertung mit Kolleginnen und Kollegen
Leitung: 
Kostenanteil: 
40 Euro (ermäßigt 20 Euro) incl. Unterkunft / Verpflegung, Nichtmitglieder 150 Euro