GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo
Start » Newsletter » Gew Hamburg

Newsletter GEW Hamburg 22.4.2013

Foto

Seit dem 2. April sind die Forderungen der GEW in den verschiedenen Bildungsbereichen in Hamburgs Öffentlichkeit zu sehen - die Plakate der GEW zieren im April Bauzäune, Trafokästen und Busse.

Inhaltlich geht es darum, was in Schule, Kitas, Hochschulen und Weiterbildung nötig ist und wofür sich die GEW einsetzt: Bessere Arbeitsbedingungen in allen Bildungsbereichen, denn die Arbeitsbedingungen der PädagogInnen sind die Lernbedingungen der Kinder, SchülerInnen, Studierenden und Erwachsenen.

Die Plakate hier im Anhang:

Logo

Frankfurt a.M. – 78,3 Prozent der stimmberechtigten Mitglieder der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), die sich an der Befragung beteiligt haben, votierten für die Annahme des Tarifergebnisses für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes der Länder. „Die hohe Zustimmung  zeigt, dass die GEW-Mitglieder die Erhöhung der Gehälter und das Festzurren des Urlausanspruchs positiv bewerten.

Foto

Am 13.4. waren auch in Hamburg beim bundesweiten Aktionstag für "umFAIRteilen" hunderte Aktive auf den Straßen der Innenstagdt unterwegs: Zum Unterschriftensammeln, Demonstrieren vor dem Rathaus und zum "Red Dinner" auf dem Rathausmarkt. Dabie waren auch einige GEW Aktive.

Bericht im NDR Hamburg Journal:
http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hamburg_journal/media/hamj26333.html

 

Von Dezember 2012 bis Januar 2013 hat die GEW gemeinsam mit den wissenschaftlich Beschäftigten der Fakultät Erziehungswissenschaft, Psychologie, Bewegungswissenschaft (EPB) der Universität Hamburg eine Unterschriftenaktion „Gute Arbeit in der Wissenschaft“ durchführt mit dem Ziel, auf die Probleme bei den Beschäftigungsbedingungen aufmerksam zu machen und konkrete Verbesserungen in der täglichen Arbeitssituation zu erreichen. Hierfür wurden Forderungen aufgestellt, die an das Dekanat gerichtet sind. Insgesamt konnten innerhalb der Fakultät, in der ca.

GEW beim 1. Mai 2012

Wir rufen auf zur Teilnahme an der DGB Maidemonstration:

11 Uhr Demonstration Spielbudenplatz / St. Pauli

Die GEW trifft sich um 10:45 Uhr an der Ostbühne des Spielbudenplatzes. Bis dann!

12 Uhr Kundgebung Fischmarkt

mit:
Uwe Grund/Vorsitzender DGB Hamburg
Michael Vassiliadis/Vorsitzender der IG Bergbau, Chemie, Energie
Marion Popken/DGB-Jugend Hamburg

siehe auch: http://hamburg.dgb.de/themen