GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo
Start » Newsletter » Gew Hamburg

Newsletter GEW Hamburg 18.10.2019

Bild: © A. Besand / https://tu-dresden.de/gsw/phil/powi/dpb/die-professur/news/was-beutelsbach-meint-und-was-nicht

Die Bildungspolitik der AfD Hamburg, Teil 4

Veranstaltung mit den wissenschaftspolitischen Sprecher*innen zur Bürgerschaftswahl

„Exzellente Wissenschaft braucht exzellente Beschäftigungsbedingungen!“

Die Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen an den Hochschulen sind geprägt von Zeitverträgen, unsicheren Berufsperspektiven und einer zunehmenden Arbeitslast. In Hamburg wurde 2013 von der Wissenschaftsbehörde eine AG „Gute Arbeit in der Wissenschaft“ eingerichtet, die gesetzliche Änderungen sowie einen „Code of Conduct“ (CoC) für die Hochschulen auf den Weg brachte.

Schule im Neoliberalismus – Neoliberalismus in der Schule

In der Schule tut sich was: Schulmanagement, Effektivität, Zeitmanagement, .... sind Begriffe, die uns zunehmend in der Schule über den Weg laufen. Dass damit nicht nur ökonomische Begrifflichkeiten in den Bildungsbereich übernommen, sondern mit ihnen pädagogische Abläufe unter ökonomischen Vorgaben organisiert werden, erfahren die Kolleginnen durch die Verschlechterung ihrer Arbeitsbedingungen seit Jahren. Dagegen wird zwar intern gemurrt, aber es wird nicht öffentlichkeitswirksam skandalisiert. Auch das passt ins Bild.

Tagung zu Strategien gegen Rechts in Bildung und Kultur

Was die Neue Rechte „Metapolitik“ nennt, bezeichnet eine Strategie, bei der die gesellschaftlichen Wertevorstellungen nach und nach zugunsten rechter Ideologien verändert werden sollen, um die „Meinungsführerschaft“ zu erlangen. Bildung und Kultur nehmen in diesem Szenario eine Schlüsselrolle ein. Inner- und außerparlamentarisch spüren wir deshalb seit einigen Jahren in Strukturen der Kultur sowie der Bildung die Versuche, eine nationalistisch, völkisch und homogen gedachte Vision der „deutschen Kultur“ zu implementieren.

Kinder und Jugendliche mit schwersten und komplexen Behinderungen in Hamburger Schulen

Wir laden Euch ganz herzlich zur Veranstaltung „Kinder und Jugendliche mit schwersten und komplexen Behinderungen in Hamburger Schulen- 11 Jahre Boberger Apppell“ - Bestandsaufnahme der aktuellen Situation, Informationen und Entwicklung von Perspektiven mit Prof.Dr. André Zimpel (Uni Hamburg), Dr.

 Berlin/Frankfurt a.M. – Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) und die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) haben die Politik mit Blick auf den „Weltlehrertag“ gemahnt, den Beruf attraktiver zu machen.

Abbildung

Durch den Kita-Ausbau gibt es zwar mehr pädagogische Fachkräfte - aber vielerorts trotzdem weiter zu wenig Personal für eine kindgerechte Betreuung. Die GEW fordert „eine nationale Strategie, die nicht am Föderalismus scheitern darf“.

Erklärung und Aufruf zu den Großdemonstrationen am 19.10.2019 gegen die Angriffe der Türkei auf Nord- und Ostsyrien/ Rojava und zu Spenden für humanitäre Zwecke

Die GEW Hamburg bekundet ihre Solidarität mit Rojava – es geht um die Erhaltung von Gleichberechtigung, friedlichem Zusammenleben, Weiterentwicklung von Ökologie und Demokratie in der Region. Dazu ruft die GEW Hamburg zur Großdemonstration „Solidarität mit Rojava“ und zu Spenden für die humanitäre Hilfe auf.

GEW Kultur

Unsere nächste Filmpreview für GEW Mitglieder und Begleitung präsentiert einen neuen Film für Kinder:

UNSERE LEHRERIN, DIE WEIHNACHTSHEXE am Sonntag, den 27.10.2019 um 13 Uhr im Zeise Kino in Ottensen

Inhalt:  In der turbulenten Weihnachtskomödie UNSERE LEHRERIN, DIE WEIHNACHTSHEXE hütet Paola ein großes Geheimnis: Während sie tagsüber in einer Grundschule unterrichtet, verwandelt sie sich nachts in „Befana“, die Weihnachtshexe, welche den Kindern zum größten aller Feste die Geschenke bringt. Als jedoch ein gemeiner Spielzeughersteller Paola entführt, entfacht dies bei ihren Schülern große Sorge. Eine Gruppe von sechs tapferen Kindern geht dem ominösen Verschwinden ihrer Lehrerin auf den Grund. Hals über Kopf stürzen sie sich auf ihren Fahrrädern in ein großes Abenteuer, mit dem Ziel ihre Lehrerin und die geliebte Weihnachtshexe zu finden. Gelingt es der Truppe „Befana“ zu befreien und nicht nur ihre Lehrerin, sondern auch das Weihnachtsfest zu retten?

Kinovorstellungen für Schulklassen und Kindergruppen sind ab Kinostart möglich. Einfach an ein Wunschkino wenden oder eine E-Mail an den Filmverleiher schicken: siepen@littledream-pictures.com. Begleitmaterial wird kostenlos vom Filmverleiher zur Verfügung gestellt. Der Film UNSERE LEHRERIN, DIE WEIHNACHTSHEXE bietet sich bestens für die Gestaltung der Vorweihnachtszeit an. Er greift nicht nur wichtige Themen wie Gemeinschaft und Zusammenhalt auf, sondern eignet sich auch ganz hervorragend, um die unterschiedlichsten (internationalen) Weihnachts- und Festtagsbräuche zu thematisieren. FSK: 6 Jahre.

Weitere Infos und Anmeldung bitte über unsere website: https://www.gew-hamburg.de/termine/film/2019-10-27/unsere-lehrerin-die-weihnachtshexe

 

Des Weiteren liegt nun das umfangreichere pädagogische Begleitmaterial zu FRITZI, eine Wendewundergeschichte vor.

Unter folgendem Link können die einzelnen Arbeitsblätter, Hintergrundinformationen sowie aber auch Video-Dateien (Interviews) heruntergeladen werden:

https://www.kinofenster.de/

https://www.kinofenster.de/filme/archiv-film-des-monats/kf1910/

Das Material als pdf gibt es hier:

https://www.kinofenster.de/download/kf1910-fritzi-eine-wendewundergeschichte-fh.pdf