GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo
Start » Newsletter » Gew Hamburg

Newsletter der GEW Hamburg 3.4.2020

Bild: Aka / pixelio.de

Die GEW Hamburg informiert und gibt Antworten  - auf allgemeine Fragen, für die Betriebs- und Personalratsarbeit, sortiert nach den Bildungsbereichen, ... - und aktualisiert diese kontinuierlich.

Foto:Uta Herbert / pixelio.de

Die GEW hat die Politik, Schul- und Kitaträger gemahnt, die hygienischen Verhältnisse an den Einrichtungen nachhaltig zu verbessern und für einen effektiven Infektionsschutz zu sorgen. „Wir müssen jetzt die Zeit bis zur Öffnung der Schulen und Kitas nutzen, um einen wirksamen Gesundheitsschutz der Lehrenden und Lernenden umzusetzen. Es ist Zeit, das Thema Hygiene zur Chefsache bei Politik, Behörden und Trägern zu machen. Ein ‚Weiter so‘ ist mit Blick auf die Corona-Pandemie unverantwortlich“, sagte Ilka Hoffmann, GEW-Vorstandsmitglied Schule, am Donnerstag in Frankfurt a.M.

Bild: Margot Kessler / pixelio.de

Weltweit sind Schulen wegen des Corona-Virus geschlossen. Lehrkräfte sind aufgefordert, ihren Unterricht neu zu gestalten und digital zu kommunizieren. Wie gut sind sie und ihre Schülerinnen und Schüler darauf vorbereitet?

02.04.2020 - Barbara Geier und Manfred Brinkmann

Bild: Margot Kessler / pixelio.de

Die Schulen sind wegen der Corona-Pandemie vorläufig geschlossen. Der Unterricht soll trotzdem weitergehen – irgendwie. Ein Weg ist der Einsatz digitaler Medien. Dabei sollten bestimmte Grundsätze eingehalten werden.

31.03.2020 - David Warneck, Leiter Arbeitskreis Digitalisierung, GEW Baden-Württemberg

Foto: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Immer mehr Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sind nicht bereit, in eine unsichere Zukunft zu blicken. Sie machen, unterstützt von der GEW, in Mittelbauinitiativen mobil oder kämpfen im Personalrat für bessere Vereinbarungen.

01.04.2020 - Jeannette Goddar, freie Journalistin

Foto: Andreas Brockmann / pixelio.de

Das Hochschulforum Digitalisierung illustriert mit einer Karte die Regelungen zum Start des Sommersemesters der einzelnen Bundesländer.

Die Hochschulen in Deutschland haben den Start der Präsenzlehrveranstaltungen im Sommersemester 2020 aufgrund der Corona-Pandemie verschoben. Ziel ist es, durch eine Aussetzung insbesondere der Präsenzlehre einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken. In der Zwischenzeit bieten Hochschulen nach Möglichkeit Onlinelehrveranstaltungen und andere digitale Formate für Studierende an.

www.hamburgerforum.org

Der Hamburger Ostermarsch 2020 kann aufgrund der Kontaktbeschränkungen in diesem Jahr nur online stattfinden: Über den Friedenskanal Hamburg veröffentlichen wir Videos mit Analysen zur Lage und unseren politischen Forderungen.
Weitere Videos sollen folgen und eventuell zu Ostern eine Internetveranstaltung: http://www.hamburgerforum.org/

Foto: Dieter Schütz / pixelio.de

Liebe Kolleg*innen,

auf der Internetseite des ikm haben wir einen Text gefunden, den wir sehr unterstützend finden: https://www.ikm-hamburg.de/meldungen/2020-03/praktische-tipps-gegen-konflikteskalation-zuhause

Er hat uns dazu angeregt, Tipps zum Miteinander in (Corona-)Krisenzeiten in Leichter Sprache zu verfassen - siehe pdf.

Wir freuen uns über Rückmeldungen und Anregungen!

Euer AfGG - Ausschuss für Gleichstellungs- und Genderpolitik

GEW Hamburg Logo

Laut der aktuellen Hamburger Corona Eindämmungsverordnung dürfen wir in der GEW weiterhin Versammlungen und Gruppentreffen abhalten, natürlich unter entsprechenden gesundheitsförderlichen Bedingungen. Weitere Infos für GEW Gruppen und der Hygieneplan finden sich unten. Auch die Geschäftsstelle ist zu den genannten Bedingungen geöffnet. Bitte klingeln!

Der vollständige Gesundheits- und Hygieneplan der GEW Hamburg findet sich im Anhang.