GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo
Start » Newsletter » Gew Hamburg

Newsletter der GEW Hamburg 22.12.2021

 

 

 

 

 

Foto

Die Vorsitzenden und das Geschäftsstellen-Team der GEW Hamburg wünschen euch ruhige Feiertage und einen guten Rutsch in das nächste Jahr.

Vom 23. Dezember bis zum 2. Januar 2022 bleibt die Geschäftsstelle geschlossen. Am 3. Januar 2020 sind wir wieder für euch da!

Foto: GEW Hamburg

„Die Kitas und Schulen müssen auf die Auswirkungen der neuen Covid-19-Variante Omikron vorbereitet werden. Viele Lehrkräfte, Schüler*innen und Eltern sind angesichts der drohenden massiven Ausbreitung der neuen Covid-19-Variante Omikron sehr besorgt. Auch bei den Kita-Beschäftigten ist der Mut erschöpft, Omikron macht den Kita-Beschäftigten Angst, denn sie stehen den ungeimpften Kindern schutzlos gegenüber“, so Sven Quiring, Vorsitzender der GEW Hamburg.

DOL

Die Offene Liste wünscht allen Kolleg*innen besinnliche und ruhige Tage in dieser so fordernden Zeit.

Seit Mittwoch, 15.12.21, gilt in Hamburg wieder die epidemische Notlage. Dadurch hat der Hamburger Senat mehr Möglichkeiten im Kampf gegen Corona Maßnahmen zu ergreifen. Ebenfalls wurde dazu aufgerufen Kontakte erneut verstärkt dort einzuschränken, wo es möglich ist.

Bild: privat

Die GEW gibt den Offenen Brief von Schulbegleiter*innen der Erich-Kästner-Schule an den Schulsenator zur Kenntnis und unterstützt ihn:

Offener Brief: Forderungen Hamburger Schulbegleiter*innen

Sehr geehrter Herr Senator Rabe,

Sehr geehrter Herr Senator Dr. Dressel,

im Namen der Schulbegleiter*innen der Hamburger Erich Kästner Schule möchten wir uns an Sie wenden.

Bild: Uwe Wagschal / pixelio.de

Die GEW hat den Koalitionsvertrag mit Blick auf die bildungspolitischen Vorhaben von SPD, Grünen und FDP genauer unter die Lupe genommen. Die Analyse und Bewertung im Detail.

GEW Hamburg Logo

Laut der aktuellen Hamburger Corona Eindämmungsverordnung dürfen wir in der GEW weiterhin Versammlungen und Gruppentreffen abhalten, natürlich unter entsprechenden gesundheitsförderlichen Bedingungen. Weitere Infos für GEW Gruppen und der Hygieneplan finden sich unten. Auch die Geschäftsstelle ist zu den genannten Bedingungen geöffnet. Bitte klingeln!

Der vollständige Gesundheits- und Hygieneplan der GEW Hamburg findet sich im Anhang.

Seminare der Gewerkschaftlichen Bildung

Wir sehen uns wieder!

Digitale Video-Konferenzen mit z.B. Big Blue Button einrichten

Wie richtet man eine Video-Konferenz ein? Das Angebot richtet sich an Einsteiger*innen.

Gerade im Ruhestand und besonders unter nicht endenden Pandemie-Bedingungen kann der Austausch über Videokonferenzen am Computer sehr hilfreich sein.

Für Big Blue Button gilt, dass es ein Videokonferenz-System ist, das nicht kommerziell ist und bei dem keine Programme auf dem eigenen Rechner installiert werden müssen. So ist eine hohe Datensicherheit gegeben. Im Seminar lernen wir, an Videokonferenzen teilzunehmen und erkunden die verschiedenen Funktionen des Tools. In einem zweiten Schritt können wir selbst eine Videokonferenz einrichten und andere dazu einladen.

Wir helfen euch auch, nach der Fortbildung eine Big Blue Button-Videokonferenz für eure GEW-Gruppe auf den Weg zu bringen.

Das Angebot wendet sich an Einsteiger*innen; es wird genügend  Zeit sein, Fragen zu beantworten und auch „dumme Fragen“ sind erlaubt.

Technische Voraussetzung: Computer mit Webcam und Mikrofon oder Headset oder Smartphone.

Dienstag, 18.1.2022, 17 – 19 Uhr

Online-Seminar

Leitung: Frank Hasenbein

Kostenlos für GEW-Mitglieder

https://www.gew-hamburg.de/seminare/gewerkschaftliche-bildung/2022-01-18/wir-sehen-uns-wieder

 

Careberufe & Protest

In dem Workshop soll beleuchtet werden, welche gesellschaftliche Bedeutung den Careberufen zukommt und welche Missstände sich in diesen Berufen aufzeigen lassen.

Ein besonderer Fokus soll hier auf der Profession der Sozialen Arbeit liegen. Die aus den Missständen resultierenden Forderungen sollen gesammelt werden und

mithilfe von der Vorstellung von bestehenden Kampagnen, Netzwerken, Verbänden und Gruppen ergänzt und vertieft werden

Dienstag, 15.2.2022, 17 – 19 Uhr

Café Knallhart, Campus Uni Hamburg, Von-Melle-Park 9, 20146 Hamburg

Leitung: Sophia Ziese

Kostenlos für GEW-Mitglieder

https://www.gew-hamburg.de/seminare/gewerkschaftliche-bildung/2022-02-15/careberufe-und-protest

 

Barcamp: Digitalisierung für die GEW nutzen

Mit diesem Barcamp wollen wir erkunden und ganz praktisch ausprobieren, wie die Digitalisierung für die GEW genutzt werden kann. Dazu könnte es an diesem Wochenende verschiedene Sessions geben: Digitale Veranstaltungen und Gremiensitzungen mit Zoom moderieren; Wie kann ich die GEW auf Streiks und Demos mit einfachen Mitteln online unterstützen? Diskussion ausgewählter Texte des GEW- Bundesforum „Bildung in der digitalen Welt“; Welche Tools zur Ansprache und Vernetzung der GEW-Mitglieder sind möglich / denkbar / sinnvoll?

Freitag 18.2.2022, 16 Uhr – Samstag 19.2.2022, 16 Uhr

Marschenhof, Wremen (Wurster Nordseeküste)

Leitung: Inge Voigt-Köhler, Sophia Ziese

Kostenlos für GEW-Mitglieder inkl. U/V

https://www.gew-hamburg.de/seminare/gewerkschaftliche-bildung/2022-02-18/barcamp-digitalisierung-fuer-die-gew-nutzen

 

Sicherheit im Netz

Die Digitalisierung nimmt Einfluss auf Arbeits- und private Lebenswelt, wie wichtig ist die Privatsphäre?

Die Digitalisierung krempelt die Arbeitswelt um – und auch unser privates Leben. Ist Privatsphäre heute ein überholtes Konzept? Wie bewege ich mich im Internet in Anbetracht der zunehmenden Datenspeicherung und Überwachung durch Unternehmen und Regierungen? Können wir unsere Daten überhaupt schützen? Und wenn ja: wie funktioniert das?

In diesem Seminar können die Teilnehmenden praktisch lernen, wie sie Daten auf ihrem Computer und im Internet schützen. Neben Grundlagen der Computersicherheit werden Methoden zum spurenarmen und möglichst sicheren Surfen im Internet behandelt und praktisch angeleitet.

Bitte das eigene Notebook mitbringen!

Samstag, 12.3.2022, 10 – 17 Uhr

Tagungshaus „Kiek in!“ in Neumünster, https://www.kiek-in-nms.de/

Leitung: Björn Tylkowksi

Kostenanteil: kostenlos für GEW-Mitglieder (Nicht-Mitglieder: 20 €)

Kostenlos für GEW-Mitglieder

https://www.gew-hamburg.de/seminare/gewerkschaftliche-bildung/2022-03-12/sicherheit-im-netz