GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo
Start » Newsletter » Gew Hamburg

Newsletter der GEW Hamburg 16.12.2021

Vorsitzende GEW Hamburg

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und dies ist eigentlich ein guter Zeitpunkt sich besinnlich zurückzulehnen und zurückzuschauen. Dieses fällt in diesen turbulenten Wochen nicht leicht. Am ersten Adventswochenende wurde ein Tarifabschluss erreicht, der für Hamburg nicht befriedigend sein kann. 2,8% mehr Geld ab 1.12.22 und eine abgabenfreie Einmalzahlung im März 22 von 1300,-€. Der Angriff auf die Arbeitsvorgänge (§12 des TVL) konnte zwar abgewehrt werden, weitere wichtige strukturelle Fragen wurden aber nicht angegangen.

Mit einem Wahlergebnis von fast 86 Prozent zieht die Fraktion der GEW in die Lehrerkammer ein. Nachdem die GEW-Fraktion bereits in der vergangenen Wahlperiode 34 von 40 Sitzen in der Lehrerkammer innehatte, konnte sie das gute Ergebnis aus der Vergangenheit nicht nur bestätigen, sondern sogar ausbauen und um einen weiteren Sitz zulegen.

 Foto: Tim Reckmann  / pixelio.de

Seit diesem Montag sollen die Vorschulkinder verpflichtend getestet werden. Allerdings wurden den Vorschulen bislang  keine Tests zur Verfügung gestellt, die Vorschulkinder entsprechend ihrer motorischen Fähigkeiten selbständig nutzen können. Sie sollen unter Anleitung der Vorschulklassenleitungen dieselben Tests wie die Grundschulkinder durchführen. Soweit die Theorie vom grünen Tisch.

DGB HH

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) in Hamburg bietet eine offene Impfaktion an. Sie findet statt am Montag, 20. Dezember 10 – 14 Uhr, KLUB im Gewerkschaftshaus, Besenbinderhof 62

Hamburgs DGB-Vorsitzende Tanja Chawla: „Wir wollen dabei helfen, die Pandemie in den Griff zu bekommen. Mit dieser Impfaktion leisten wir einen solidarischen Beitrag zum Schutz der Menschen. Uns Gewerkschafter*innen ist das ein sehr wichtiges Anliegen.“

Das Angebot richtet sich an Erwachsene für die Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfung.

Bild: Aka / pixelio.de

Die GEW hält das Ziel der Kultusministerkonferenz, Kitas, Schulen und Hochschulen so lange wie möglich offen zu halten, „grundsätzlich für richtig“. Was fehlt ist konkrete Unterstützung. Ein paar Vorschläge.

Ausstellung Konflikte

Dieser Artikel ist erschienen in der mitarbeit 25/2021, der Zeitschrift der Freunde des Museum der Arbeit anlässlich der Ausstellung "Konflikte".

von Martin Dieckmann

Die Säulen der »Konfliktpartnerschaft« für Beschäftigte sind in den Betrieben Gewerkschaften und Betriebsräte, die über Arbeitsbedingungen, aber auch Qualifizierung, Gesundheit, Schutz vor Diskriminierung und vieles mehr verhandeln.

GEW Hamburg Logo

Laut der aktuellen Hamburger Corona Eindämmungsverordnung dürfen wir in der GEW weiterhin Versammlungen und Gruppentreffen abhalten, natürlich unter entsprechenden gesundheitsförderlichen Bedingungen. Weitere Infos für GEW Gruppen und der Hygieneplan finden sich unten. Auch die Geschäftsstelle ist zu den genannten Bedingungen geöffnet. Bitte klingeln!

Der vollständige Gesundheits- und Hygieneplan der GEW Hamburg findet sich im Anhang.

Seminare der Gewerkschaftlichen Bildung

Wir sehen uns wieder!

Digitale Video-Konferenzen mit z.B. Big Blue Button oder ZOOM einrichten

Wie richtet man eine Video-Konferenz ein? Das Angebot richtet sich an Einsteiger*innen.

Gerade im Ruhestand und besonders unter nicht endenden Pandemie-Bedingungen kann der Austausch über Videokonferenzen am Computer sehr hilfreich sein.

Für Big Blue Button gilt, dass es ein Videokonferenz-System ist, das nicht kommerziell ist und bei dem keine Programme auf dem eigenen Rechner installiert werden müssen. So ist eine hohe Datensicherheit gegeben.  Auch ZOOM wird häufig für Videokonferenzen genutzt. Im Seminar lernen wir, an Videokonferenzen teilzunehmen und erkunden die verschiedenen Funktionen des Tools. In einem zweiten Schritt können wir selbst eine Videokonferenz einrichten und andere dazu einladen.

Wir helfen euch auch, nach der Fortbildung eine Big Blue Button- oder ZOOM-Videokonferenz für eure GEW-Gruppe auf den Weg zu bringen.

Das Angebot wendet sich an Einsteiger*innen; es wird genügend  Zeit sein, Fragen zu beantworten und auch „dumme Fragen“ sind erlaubt.

Technische Voraussetzung: Computer mit Webcam und Mikrofon oder Headset oder Smartphone.

Dienstag, 18.01.2022, 17 – 19 Uhr

Online-Seminar

Leitung: Frank Hasenbein

Kostenlos für GEW-Mitglieder

https://www.gew-hamburg.de/seminare/gewerkschaftliche-bildung/2022-01-18/wir-sehen-uns-wieder

 

Careberufe & Protest

In dem Workshop soll beleuchtet werden, welche gesellschaftliche Bedeutung den Careberufen zukommt und welche Missstände sich in diesen Berufen aufzeigen lassen.

Ein besonderer Fokus soll hier auf der Profession der Sozialen Arbeit liegen. Die aus den Missständen resultierenden Forderungen sollen gesammelt werden und

mithilfe von der Vorstellung von bestehenden Kampagnen, Netzwerken, Verbänden und Gruppen ergänzt und vertieft werden

Dienstag, 15.2.2022, 17 – 19 Uhr

Online-Seminar

Leitung: Sophia Ziese

Kostenlos für GEW-Mitglieder

https://www.gew-hamburg.de/seminare/gewerkschaftliche-bildung/2022-02-15/careberufe-und-protest

 

Sicherheit im Netz

Die Digitalisierung nimmt Einfluss auf Arbeits- und private Lebenswelt, wie wichtig ist die Privatsphäre?

Die Digitalisierung krempelt die Arbeitswelt um – und auch unser privates Leben. Ist Privatsphäre heute ein überholtes Konzept? Wie bewege ich mich im Internet in Anbetracht der zunehmenden Datenspeicherung und Überwachung durch Unternehmen und Regierungen? Können wir unsere Daten überhaupt schützen? Und wenn ja: wie funktioniert das?

In diesem Seminar können die Teilnehmenden praktisch lernen, wie sie Daten auf ihrem Computer und im Internet schützen. Neben Grundlagen der Computersicherheit werden Methoden zum spurenarmen und möglichst sicheren Surfen im Internet behandelt und praktisch angeleitet.

Bitte das eigene Notebook mitbringen!

Samstag, 12. März 2022, 10:00 – 17:00 Uhr

Tagungshaus „Kiek in!“ in Neumünster, https://www.kiek-in-nms.de/

Leitung: Björn Tylkowksi

Kostenanteil: kostenlos für GEW-Mitglieder (Nicht-Mitglieder: 20 €)

Kostenlos für GEW-Mitglieder

https://www.gew-hamburg.de/seminare/gewerkschaftliche-bildung/2022-03-12/sicherheit-im-netz